Popstars – ProSieben verspricht eine neue Staffel 2012

Popstars – ProSieben verspricht eine neue Staffel 2012

Popstars 2010

Der Sender ProSieben überraschte letzte Woche mit der Meldung, dass diesjährige Staffel von Popstars einem neuen Castingformat weichen muss. The Voice of Germany, ein Überflieger in der Castinshowszene aus Holland, wird in diesem Herbst Popstars ersetzen.

Popstars 2010

Die Fans von Popstars, deren Castings ja schon angelaufen waren, traf es wie eine kalte Dusche.

Der Sender ProSieben setze die diesjährige Staffel einfach ab und ersetzte sie durch The Voice of Germany. Natürlich fragten sich die Fans von Popstars, ob dies das Ende dieser Castingshow bedeuten würde. Nun äußert sich ProSieben zu diesen Gerüchten.

Frank Wolkenhauer, Mitarbeiter des Münchner Fernsehsenders, versicherte in einem Interview mit der “Augsburger Allgemeinen” sämtlichen Fans, dass es mit Popstars 2012 wieder weiter gehen wird.

The Voice - Logo (c) NBC
The Voice - Logo (c) NBC

Die Castingshow The Voice of Germany von Erfolgsproduzent John de Mol kam 2010 in Holland erstmals in die Zuschauerwohnzimmer und bricht seitdem sämtliche Rekorde. Auch in den USA wird das Showkonzept als Konkurrenz für “American Idol” gesendet werden.

Bei diesem völlig neuen Konzept werden die Juroren ihr eigenes Team “blind” nur anhand der Stimme aussuchen. Die Juroren sitzen mit dem Rücken zur Bühne. Auch ist dort der Kontakt zwischen Jurymitglied und Teilnehmer viel enger, da die Kandidaten von “ihrem” Jurymitglied auch gecoacht werden und gegeneinander im direkten Vergleich antreten. Bisher stehen die Jurymitglieder für die erste Staffel von The Voice of Germany allerdings noch nicht fest.

Vorheriger ArtikelLet’s Dance – Der Checker kommt mit Höchstnoten!!!
Nächster ArtikelDSDS 2011 – Pietro Lombardi und Sebastian Wurth bei Let’s Dance