Popstars – Queensberry-Gabby sollte sich vielleicht doch besser auf das Singen konzentrieren

Popstars – Queensberry-Gabby sollte sich vielleicht doch besser auf das Singen konzentrieren

Queensberry - Gabby (c) Warner Music
Queensberry - Gabby (c) Warner Music

Als Gabby mit der Popstars-Band Queensberry bekannt wurde, bewarb sie sich 2008 als Sängerin. Hätte sie sich als Köchin beworben, wäre das wohl nicht wirklich was geworden.

Gabby von Queensberry hatte bei “Das Perfekte Promi-Dinner” mitgemacht und sich anstatt hinter ein Mikrofon, hinter den Herd gestellt.

Sie hat sich zwar alle Mühe gegeben, aber anscheinend ist nicht alles so gelaufen, wie sie es sich vorgestellt hatte. Trotzdem war es ein schöner und geselliger Abend. Sie steht aber auch dahinter, eben nicht perfekt zu sein, so Promiflash.

Aber nicht nur Gabby hatte beim Kochen versagt, sie sah es so, dass die anderen auch nicht unbedingt besser waren. Worauf Gabby ganz und gar nicht zu stehen scheint, ist Ochsenschwanzsuppe.

Aber vielleicht sollte sich Gabby mit Leo doch eher hinter das Mikrofon klemmen und die angeknackste Karriere von Queensberry wieder in Schwung zu bringen. Denn Seit dem letzten Lied “Hello (Turn Your Radio On)” sieht es nicht besonders gut um Queensberry aus.