Popstars – Senna Guemmor musste Namibia verlassen

Popstars – Senna Guemmor musste Namibia verlassen

Von Woche zu Woche kämpfen sich ehemals elf Kandidaten in Namibia von einer Runde zur nächsten. Vergangene Woche musste Fiona Erdmann, die fürchterlich enttäuscht war, die Koffer packen.

Im Gegensatz zu Fiona, die während ihrer Teilnahme alles andere als zickig war, kann man das von der ehemaligen Monrose-Sängerin Senna Guemmor nun nicht geraden behaupten.

Die Quittung für ihr ständiges Gezicke bekam sie dann gestern Abend. Fünf Kandidatinnen stimmten gegen Senna, die nun die Show verlassen musste.

Gerade mit der ehemaligen Bachelor-Teilnehmerin Jinjin Harder bekam sich Senna stets in die Haare. Allerdings bekam auch Ingrid Pavic ihr Fett weg und laut Senna hat Ingrid einen kleinen Charakter.

Darüber war Ingrid so erbost, dass sie diese Meinung auch als Grund sah, Senna zu nominieren. Fünf Nominierungen musste Senna einkassieren und man konnte sehen, wie sich ihr Gesicht immer mehr veränderte.

Und immerhin, die beiden ehemaligen GNTM-Kandidatinnen Sara Kulka und Sarah Knappik halten sich bisher gut. Weiter geht es am kommenden Mittwoch um 20.15 Uhr auf RTL, wenn es wieder heißt “Wild Girls – Auf High Heels durch Afrika”.