Popstars – So war die sechste Staffel: “Popstars on Stage”

Popstars – So war die sechste Staffel: “Popstars on Stage”

Die Popstars On Stage-Staffel, die ab dem 14. Juni 2007 mit 26 Folgen kam, hatte die größte Jury. Die Jury bestand wie im Vorjahr aus Detlef D! Soost, Dieter Falk und Nina Hagen. Hinzu kamen Jane Cornerford und Marusha.

Zum ersten Mal wurden nicht nur Sänger gesucht, sondern auch Tänzer. Als Sänger konnten sich Tialda van Slogteren, Julian Kasprzik, Cristobal Gálvez Moreno und Sascha Schmitz qualifizieren und bildeten die Band Room 2012. Ihre erste Single lautete “Haunted“. Sie bekamen von den Tänzern Darren Drake Baldric, Aziz Kruezi, Vika Ljascenko, Armin “Shorty” Nezirevic und Raik Preet der Popstars Dance Company Unterstützung.

Sie veröffentlichten zwei Singles und ein Album. 2008 lief der Plattenvertrag aus und die Mitglieder wollten sich um Solokarrieren kümmern. Aber erst Ende März 2009 gaben es die Mitglieder in einem Fanclub bekannt.

Dieses Jahr nahmen drei der vier Mitglieder bei The Winner is… teil, es waren Cristobal in der Kategorie Professionals und das Duo Sascha Schmitz und Tialda van Slogteren. Tialda und Sascha hatten sich nicht nur bei Popstars kennen, sondern auch lieben gelernt.

 

 

Vorheriger ArtikelPopstars – Machen die No Angels weiter?
Nächster ArtikelESC – Engelbert Humperdinck gibt Konzert in Birma