Stepping Out – In dieser Art haben GZSZ-Star Felix von Jascheroff und...

Stepping Out – In dieser Art haben GZSZ-Star Felix von Jascheroff und seine Freundin Lisa Steiner noch nie getanzt

Felix von Jascheroff ist den meisten als John aus der Serie “Gute Zeiten, schlechte Zeiten” bekannt. Privat ist er mit der hübschen Studentin Lisa Steiner zusammen und wohnt auch mit ihr unter einem Dach.

Das Paar hat ebenfalls die Anfrage bekommen, bei der neuen und ersten Staffel Stepping Out teilzunehmen. Nachdem das Paar ein wenig darüber nachgedacht hat, haben sie gemeinsam entschieden mitzumachen.

Lisa verriet, dass es eine große Herausforderung ist, denn beide haben keinerlei Tanzerfahrung. Aber wie wirkt sich das Tanzen auf die Beziehung aus?

“Es ist etwas ganz anderes, denn sonst sind wir jeden Tag gemeinsam unter einem Dach. Nun sind wir aber extra ein paar Stunden zusammen und trainieren. Man zickt sich dann natürlich an und nimmt sich dann auch wieder in den Arm, wenn es dann wieder funktioniert. Es macht Laune!”,

erklärte der sympathische Schauspieler gegenüber RTL in einem Interview.

Das Paar wünscht sich natürlich, sich von einer Show in die nächste zu tanzen. Aber Ziele werden klein gesteckt, daher ist es das erste Ziel, es in die zweite Show zu schaffen. Felix von Jascheroff sieht jede Show als neues Ziel. Stück für Stück.

Um dieses Ziel zu erreichen, muss natürlich sehr hart trainiert werden und auch dieses Paar hat schon einige Blessuren davon getragen. Vorrangig sind es die Füße und Lisa klagt über Blasen.

Laut Lisa ist Felix allerdings sehr ehrgeizig und diszipliniert beim Tanzen und Felix meinte:

“Wir haben auch eine harte Traiierin mit viel sizilianischem Temperament (…) Das überträgt sie auch an Lisa, die hat auch schon Feuer beim Tanzen.”

Genau wie die Kandidaten von Let’s Dance sind auch die Stepping Out-Kandidaten der scharfen Kritik von Joachim Llambi ausgesetzt. Felix hat damit allerdings kein Problem, denn er meint:

“Kritik ist wichtig, gerade bei so einer Show, darauf wird es auch hinauslaufen. Wir sind alle nicht perfekt und Herr Llambi wird auch etwas dazu sagen Es hilft, denn man kann es dann in der nächsten Show besser machen. Kritik ist wichtig, auch wenn sie negativ ist.”

Lisa sieht das ähnlich, denn sie weiß, dass Kritik auch dazu da ist, es beim nächsten Mal besser zu machen.

Wie gut sie sich anstellen werden, sehen wir ab dem 11. September an sechs Wochenenden live auf RTL um 20.15 Uhr.

Vorheriger ArtikelStepping Out – Zu “Let’s Dance” hätten Joelina Drews und Marc Aurel auch nicht “Nein” gesagt
Nächster ArtikelSteppin Out – Das Leben von Natascha Ochsenknecht