Superkids 2016 – Michelle Hunziker verrät ihr Talent

Superkids 2016 – Michelle Hunziker verrät ihr Talent

Superkids - (c) SAT.1/ Benedikt Müller
Superkids – (c) SAT.1/ Benedikt Müller

Die bildhübsche Moderatorin und dreifache Mutter Michelle Hunziker ist die Neue im Team der zweiten Staffel Superkids für den Bereich Entertainment. An ihrer Seite sind noch Felix Neureuther im Bereich Sport sowie Henning Wehland im Bereich Musik.

Woche für Woche werden nun die Superkids gesucht und am Ende der Show gibt es auch ein Superkid des Tages. Doch welches Talent hat denn eigentlich Michelle? Darauf gab sie in einem Interview mit SAT.1 in gewohnt charmanter Art ihre Antwort.

“Mein Talent ist, so zu tun, als hätte ich viel Talent (lacht). Entertainment heißt ja, von alle ein bisschen was zu machen: Man muss tanzen und singen können, unterhalten und moderieren. Dabei ist man aber kein professioneller Tänzer, kein echter Sänger. Aber was immer man anpackt, macht man mit Enthusiasmus und einem kleinen Augenzwinkern.”

Und ohne Zweifel ist Michelle Hunziker ein riesiges Talent und das liegt nicht nur an ihrem unfassbar hübschen Äußeren. Michelle würde sich aber selbst gerne wünschen, Klavier spielen zu können. Und irgendwann, wenn sie die Zeit hat, wird sie es wohl tatsächlich noch erlernen.

Sie erklärte auch, wie die Superkids des Tages ermittelt werden:

“Jeder von uns Mentoren hat pro Show vier Kids aus der eigenen Kategorie im Team. Insgesamt treten an einem Tag also zwölf Superkids aus. Aus vier Runden à drei Kids (einer aus jeder Kategorie) wählt das Publikums je einen Gewinner. Das ist total spannend. Felix, Henning und ich rühren dann natürlich auch die Werbetrommel, damit unser Kid gewinnt. Am Ende des Tages muss sich das Publikum noch einmal zwischen den vier Gruppensiegern entscheiden – das ist dann der große Showdown. Das Superkids des Tages gewinnt eine Ausbildungsbeihilfe in Höhe von 10.000 Euro.”

Das erste Superkid des Tages kam am Freitag direkt aus dem Team von Michelle Hunziker.