Superkids – Ryusei Imai (5) aus Japan

Superkids – Ryusei Imai (5) aus Japan

Am vergangenen Freitag lief die zweite Show Superkids auf SAT.1 an und es waren wieder weitere sagenhafte Talente dabei, die zuvor mit Hilfe von Wayne Carpendale auf der ganzen Welt gesucht wurden. Wir wollen Euch grob die fantastischen Kinder vorstellen, die sich am Freitag vor die Jury – bestehend aus Felix Neureuther, Chantal Janzen und Henning Wehland stellten.

Damit war zu rechnen, dass das Talent des 5-jährigen kleinen Ryusei Imai aus Nara in Japan die Kampfkunst ist.  Natürlich ist Bruce Lee sein großes Vorbild und er schaut täglich die Filme mit dem leider viel zu früh wegen offenbar falscher Medikamente verstorben ist. Wenn Ryusei mal gerade keinen der alten Filme des Kung Fu-Großmeisters schaut, spielt er sehr gerne mit seinen Autos und ab und zu musiziert er gemeinsam mit seinem Vater. Gemeinsam spielen sie dann Gitarre.

Ryusei ist ein lustiger kleine Knirps, der gerne viel lacht und viel spricht.

Die nächsten Talente sehen wir am kommenden Freitag um 20.15 Uhr auf SAT.1, während auf RTL die zweite Show von Stepping Out läuft. Moderiert wird die Show von Wayne Carpendale und Johanna Klum und wir sind jetzt schon gespannt, ob das, was wir am vergangenen Freitag gesehen haben, noch zu toppen ist.

Vorheriger ArtikelDas Supertalent 2016 – Einar und Anton schleuderten sich in die nächste Runde
Nächster ArtikelStepping Out – Die Tänze der heutigen Show