Schlagworte Dominik Wachta

SCHLAGWORTE: Dominik Wachta

Dominik Wachta, am 05.04.1983 in Österreich geboren, ist der Gründer des seit 2006 bestehenden Modelcontests “Österreichs Nächstes Topmodel” (nicht zu verwechseln mit der neuen TV-Soap Austria´s Next Topmodel) und der Leiter des – bewusst kleingehaltenen – Modelmanagements “Jademodels International”.

Trotz seines verhältniss-mäßig jungen Alters ist Wachta schon seit über 10 Jahren in der Modelbranche tätig. Er hat in dieser Zeit zahlreiche Topmodels wie Julia Ganster, Astou Maraszto, Veronika Strauchs, Jessica Böhmann, Verena-Katrien Gamlich, Fruzsina Lazar, Gabriela Zakova, Marina Djordjevic, Nina Lagerstorfer, Tina Willnauer, Männermodel Philipp Bierbaum und weitere hervorgebracht.

Eine Zeit lang begeisterte Wachta auch im österreichischen TV mit seiner eigenen Societysendung “Society Life” die quotenmäßig sehr erfolgreich war.

Mit seinen Methoden polarisiert Wachta auch ganz gerne, so setzt er z.b. auf Alternativmedizin oder bietet seinen Models ein Energetikcoaching mit einem Reikimeister an. Outfit-mäßig gilt Dominik Wachta in der Wiener Society als “bunter Hund”. Der Ex-Freund von Starmania-Siegerin Nadine Beiler provoziert gekonnt mit schrägen Stylings, ist privat aber eher konservativ und leger unterwegs.

3 Sachen sind dem Wiener mit Vorarlberger Wurzeln in der Modelbranche sehr wichtig: Teambuilding unter den Models, eine positive Alternative zu unlauteren Methoden in der Branche zu schaffen und dass die Models von dem Modelcontest
Österreichs Nächstes Topmodel
wirklich Karriere machen um von dem Titel effektiv zu profitieren. Hier sieht der Jademodels-Manager den Hauptunterschied zu TV-Castingshows, die nur auf Quote ausgerichtet sind.

Werbung

Die neuesten Meldungen

Werbung