The Taste – Tim Mälzer begeistert über die Show

The Taste – Tim Mälzer begeistert über die Show

The Taste - Foto: (c) SAT.1/Oliver S.
The Taste - Foto: (c) SAT.1/Oliver S.

Seit dem gestrigen Donnerstag läuft die neue Castingshow The Taste um die Kochkünste von Profiköchen und Hobbyküchen. Die vier Juroren Lea Linster, Frank Rosin, Alexander Hermann und Tim Mälzer haben sich nun ihre Teams zusammengestellt.

Tim Mälzer hatte sein Team so ziemlich am schnellsten voll. In einem Interview mit SAT.1 erzählte Tim Mälzer, was das Besondere an The Taste ist.

“Dass ich nicht sagen würde, es ist eine Koch-Show. Es die DIE größte Koch-Show! Es haben ein gigantisches Studio und hauen ganz schön auf den Kekes. Es geht nicht nur darum, wer gewinnt ein paar hundert Euro, wer kommt eine Runde weiter und bekommt noch Kochtopf obendrauf. Sondern wir suchen wirklich den besten Geschmack. Und ich glaube, wenn das beim Publikum ankommt, dass wir davon noch sehr, sehr viele Staffeln sehen werden. Weil, es ist wirklich brutal spannend.”

Warum er es so spannend findet, erklärte er ebenfalls.

“Wir sind Coaches, die auch echt verlieren können. Denn wir können uns auch lächerlich machen. Und zwar, indem wir Essen analysieren und Essen rausschmeißen, das vielleicht sogar von uns trainiert worden ist. Das heißt: Wir erkennen unsere eigene Trainerhandschrift, Coachhandschrift nicht. Und was wirklich faszinierend ist: Der Zeitraum ist lange genug, um den Kandidaten auch Zeit für Entwicklung zu geben. Und das sieht man jetzt schon, welche gigantischen Sprünge sie vom Casting machen – erstes Teamkochen, Einzelkochen, zweites Kochen. Das ist irre.”

Tim Mälzer scheint zumindest offensichtlich so richtig Spaß an dieser Staffel zu haben.