The Voice Kids 2015 – Chantal Janzen stört es nicht, mit Linda...

The Voice Kids 2015 – Chantal Janzen stört es nicht, mit Linda de Mol verglichen zu werden

TVK 2015 - Linnea - Foto: (c) SAT.1/Andre Kowalski
TVK 2015 - Linnea - Foto: (c) SAT.1/Andre Kowalski

Die hübsche Niederländerin Chantal Janzen ist neu bei The Voice Kids, denn sie unterstützt vor allem backstage Moderator Thore Schölermann und ihr neuer Job scheint ihr sehr viel Freude zu bereiten.

Allerdings wird sie in den Medien schon als die neue Linda de Mol gehandelt.

“Das stört  mich überhaupt nicht! Viele antworten auf die Frage: Nein, ich bin nicht die neue Linda de Mol, ich bin ich. Ich empfinde es eher als Kompliment. Ihre Karriere ist fantastisch und einzigartig. Linda ist auf dem Gebiet ein großes Vorbild für mich”,

meinte die Chantal gegenüber SAT.1 in einem Interview.

Sie hat sich auch Rat von Linda de Mol geholt, denn sie meinte:

“Ich kenne Linda schon lange. Ihre Meinung war für mich sehr wichtig und hat mich in meiner Entscheidung bekräftigt. Als ich ihr von dem Angebot erzählte, war sie direkt sehr positiv, hat mir gratuliert und dazu geraten. Sie hat so viele gute Erinnerungen an ihre Zeit in Deutschland und war begeistert, dass ich jetzt diese Chance bekomme.”

Chantal Janzen ist in Limburg aufgewachsen, das liegt im Süden der Niederlande, ziemlich nahe der Grenze zu Deutschland. Schon während ihrer Kindheit sprach Chantal viel die deutsche Sprache, denn ihre Mutter sang sehr oft deutsche Lieder und hörte früher immer WDR 4. Chantal erzählte, dass sie sich noch gut an deutsche Sendungen im Fernsehen erinnern kann, vor allem “Die Sendung mit der Maus” und “Pumuckl”. Mit ihren Eltern war sie auch oft in den Ferien in Deutschland und ihr fällt auf, dass sie schon immer eine Schwäche für Deutschland hatte.