The Voice Kids 2015 – Diese fünf Talente aus dem Team Lena...

The Voice Kids 2015 – Diese fünf Talente aus dem Team Lena sind im Halbfinale

The Voice Kids 2015 - Foto: (c) SAT.1/Andre Kowalski
The Voice Kids 2015 - Foto: (c) SAT.1/Andre Kowalski

Am gestrigen Freitag waren die letzten Battles bei The Voice Kids und nun geht es in das große Halbfinale der beliebten Show, dem kleinen Ableger von The Voice of Germany.

Aus dem Team von Lena Meyer-Landrut schafften es Tilmann, Linnea, Noah-Levi, Molly Sue und Samuel ins Finale.

Der 14-jährige Tilmann aus Berlin schaffte es bei den Blind Auditions mit “Great Balls On Fire” von Jerry Lewis ins Team und sang sich beim Battle mit “Maneater” von Daryl Hall & John Oats ins Finale.

“Du weißt natürlich, was du kannst. Du bist ein Entertainer!”,

erklärte Lena dem jungen Talent.

Die erste acht Jahre alte Linnea aus Wehrheim ist die Jüngste im Team und hat laut Lena superschön gesungen. Bei den Blind Auditions konnte sie Lena schon mit “Party Of Your World” von Jodi Benson überzeugen und schaffte das auch beim Battle mit “Fireflies” von Owl City.

Der ebenfalls aus Berlin kommende Noah-Levi (13) konnte bei den Blind Auditions mit “Photograph” von Ed Sheeran überzeugen und nicht weniger überzeugend war er im Battle mit “Crazy In Love” von Beyoncé.

Die 14-jährige  Wild-Card-Besitzerin Molly Sue aus Laboe überzeugte bei den Blind Auditions mit “If I Go” von Ella Eyre und bewies bei dem Battle mit “We Found Love” von Rihanna feat. Calvin Harris, dass sie die richtige Besitzerin dieser Karte ist.

Der dritte Berliner im Bunde ist der 13-jährige Samuel. Das rappende Talent überzeugte bei den Blind Auditions mit “Morgen” von Chima feat MoTrip + Elmo und gewann das Battle mit “Stadt” von Cassandra Steen feat. Adel Tawil.

“Ich kann nicht wiederstehen, wenn jemand geil rappt!”,

gab Lena öffentlich zu.