The Voice Kids 2016 – Anne aus dem Team Mark Forster ist...

The Voice Kids 2016 – Anne aus dem Team Mark Forster ist im Halbfinale

Am vergangene Freitag war schon die zweite Battle-Runde bei The Voice Kids und die Coaches Lena Meyer-Landrut, Mark Forster und Sasha mussten sich für weitere Talente entscheiden, die sie mit ins Halbfinale am kommenden Freitag nehmen.

Das erste Battle bestritt Mark Forster mit seinen drei Talenten, der 14-jährigen Anne-Sophie aus Neudorf in Österreich vs. der 12-jährigen Sanie aus Wettswil aus Zürich in der Schweiz vs. der 11-jährigen Maria aus Berlin. Er suchte für seine süßen Chicas den Titel “Focus” von Ariana Grande aus.

Die Mädchen versprachen schon vor dem Auftritt “Chicklett”-Power. Für die Mädchen war es natürlich schon im Voraus blöd zu wissen, dass eben nur eine von ihnen das Ticket für das Halbfinale ziehen wird.

Mark war stolz, denn es war der Plan, die Bude anzuzünden und das sei ihnen auch gelungen. Lena Meyer-Landrut war vor allem von Anne begeistert, die das Ganze ganz krass gerockt hat, würde sich aber mit Samira gehen. Sasha gab zu, ebenfalls ein Fan von Anne zu sein. Aber er tendierte eher zu Maria, da er auch ein Fan davon ist, wenn sich jemand sehr steigert.

Mark Forster war für jedes einzelne Mädchen voll des Lobes, doch er musste sich entscheiden. Es war für ihn sehr schwer und sagte dann:

“Ich gehe ins Halbfinale…. mit Anne”

Anne hat es nun geschafft und konnte Mark zum zweiten Mal überzeugen und steht nun auch im Halbfinale.