The Voice Kids 2016 – Can (14) möchte das Publikum unterhalten

The Voice Kids 2016 – Can (14) möchte das Publikum unterhalten

Heute Abend stehen wieder weitere junge Talente bei The Voice Kids auf der Bühne und werden versuchen, dass sich wenigstens einer der Juroren Sasha, Lena oder Mark Foster umdreht. Geschafft hat das in den ersten Blind Auditions auch der 14-järige Can aus Marburg.

Can, dessen Traumberuf Musiker ist, hat es bei den Blind Auditions mit “Say Something” von A Great Big World in das Team von Mark Foster geschafft.

“Ich habe vor fünf Jahren mit Kumpels eine Band gegründet und das Singen für mich entdeckt. Am meisten Spaß macht mir, das Publikum zu unterhalten”,

erklärte er gegenüber SAT.1 seinen weg zur Musik.

Mit seiner Band hatte er schon sechs Auftritte und er spielt neben dem Gesang zusätzlich Gitarre. Seine Lieblingssänger sind Sam Smith und Justin Bieber, aber zu seinen Hobbies zählt neben dem Singen auch das Fußballspiel.

Obwohl Can in Marburg lebt spricht er neben Deutsch auch seine Muttersprache Kurdisch.

Weiter geht es heute Abend um 20.15 Uhr auf SAT.1. Wir freuen uns drauf.