The Voice Kids 2016 – Die kleine Magdalina aus Team Lena ist...

The Voice Kids 2016 – Die kleine Magdalina aus Team Lena ist im Halbfinale

Am vergangene Freitag war schon die zweite Battle-Runde bei The Voice Kids und die Coaches Lena Meyer-Landrut, Mark Forster und Sasha mussten sich für weitere Talente entscheiden, die sie mit ins Halbfinale am kommenden Freitag nehmen.

Das dritte Battle bestritt Lena Meyer-Landrut  mit ihren drei Talenten, der erst achtjährigen Magdalina (Blind Audition: “Farbenspiel des Windes” von Disney’s Pocahontas) aus Hamburg vs. der elfjährigen Leilani (Blind Audition: “One And Only” von Adele) aus Rutesheim bei Stuttgart vs. der zehnjährigen Emma (Blind Auditiion: “Wie schön du bist” von Sarah Connor) aus Lautertal bei Coburg.

Für das Battle suchte sich Lena den Song “Bye Bye” von Crow aus, der nicht direkt auf Begeisterung stieß. Lena war es klar, dass es kein einfacher Song ist, den sie sich für ihre doch sehr jungen Talente ausgesucht hat. Vor allem für Leilani war es nicht einfach, da sie der deutschen Sprache noch gar nicht so sehr mächtig ist.

Sasha fand es vor allem supersüß und bedankte sich für diesen Moment und Lena spürte, dass Mark Forster extrem genervt sei, dass die Mädels bei Lena im Team sind und Mark holte sich noch schnell Autogramme von den kleinen Talenten.

Dennoch musste sich Lena ebenfalls entscheiden und sie machte ihren Mädels klar, dass sie ganz stolz sein dürfen, dass sie alle so begeistert haben. Lena entschied sich dann letztendlich für die erst achtjährige Magdalina, sie mit ins Halbfinale zu nehmen.