The Voice Kids 2016 – Lukas Oscar aus dem Team von Mark...

The Voice Kids 2016 – Lukas Oscar aus dem Team von Mark ist im Halbfinale

Am vergangenen Freitag gingen die gesammelten Talente der Teams Lena Meyer-Landrut, Mark Forster und Neuling Sasha in die ersten Battles. Jeweils drei Talente mussten gegeneinander antreten und das war für die Coches alles, nur nicht einfach.

Das sechste Battle am Freitagabend kam aus dem Team von Mark Forster und er suchte sich für seine drei Talente Lukas Oscar, Sanja und Chiara H. den Song “Broken Strings” von James Morrison & Nelly Furtado aus.

Auf der Bühne war es wieder einmal ein ganz tolles Ergebnis und natürlich wieder keine einfache Entscheidung für Mark Forster. Für ihn war es von Anfang an super und es wurde immer mehr super. Lena war ebenfalls sehr begeistert und fand, dass die drei richtig Vollgas gegeben haben bei den Harmonien und sie erklärte, dass das bei diesem Song nicht einfach war. Sascha fand ebenfalls, dass es ein geiler und gelungener Gesamtauftritt war und er wollte nicht in Marks Haut sitzen.

Und für Mark war es mit die schwerste Entscheidung in seinem Leben und sah auch, dass er es eigentlich sehr schwer hatte zwischen den zwei Kichererbsen. Aber seine Soulstimme sei einfach ein Traum und er hat ihn wieder genau so geflasht wie in den Blind Auditions. Damals sang er “Fallin” von Alicia Keys und begleitete sich selbst am Klavier.

Mark Forster hat sich für Lukas entschieden, ihn mit ins Halbsfinale zu nehmen.

 

 

 

Vorheriger ArtikelThe Voice Kids 2015 – Das fünfte Battle aus dem Team Sasha gewann Theo
Nächster ArtikelThe Voice Kids 2016 – Matteo Markus aus dem Team Lena ist im Halbfinale