The Voice of Germany – die gereifte Lisa Martine Weller bleibt auf...

The Voice of Germany – die gereifte Lisa Martine Weller bleibt auf dem Ponyhof

Beim vorletzten Auftritt des gestrigen Abends wurden wir nicht nur mit Gesang unterhalten – nein, Lisa Martine Weller und Marijana Vuckovic begleiteten sich beide am Klavier zum super performten Song Another Way To Die von Alicia Keys & Jack White.

Nena hatte dies als ihr Coach beschlossen, und Lisa freute sich darüber, denn sie liebt ihr Klavier und fühlt sich daran sehr wohl. Marijana Vuckovic hatte zuerst etwas Bedenken – schließlich hatte sie seit vier Jahren nicht mehr Klavier gespielt. Doch Nena hatte beschlossen, das sei wie Fahrradfahren: wenn man es einmal kann, verlernt man es nicht! Und sie sollte Recht behalten, denn Marijana hat wundervoll performt. Doch viel erstaunlicher war die Wandlung von Lisa Martine Weller von den Blind Auditions zu dieser Battle Round: ob es nun an den von blond auf braun gewechselten Haaren lag, oder am krafttvollen und emotionalen Song – ich weiß es nicht. Auf mich wirkte es jedenfalls, als habe sie sich vom braven, zurückhaltenden Mädchen plötzlich in eine starke Frau mit Persönlichkeit verwandelt. Mir gefiel Lisa Martine Weller gestern Abend ausgesprochen gut!

Die musikalische Leistung fand ich von Beiden klasse – ich hätte auch dieses Duell nicht entscheiden wollen.

Als der Song zu Ende war, erhielten die zwei jungen Damen Standing Ovations und fielen sich erst einmal überglücklich in die Arme. Der Auftritt hatte allen Coaches sehr gut gefallen. Xavier Naidoo war knapp, aber treffend in seiner Wortwahl:

“Das was unfassbar, das zu sehen eben….”

und er fühlte sich ein wenig mehr zu Marijanas Stimme hingezogen. Auch The BossHoss waren etwas mehr von Marijana gefangen, fanden aber, das beide es großartig entertaint hatten und das BEIDE ins Show-Business gehören.

Rea Garvey erging es wie mir:

“Unfassbar, was passiert ist. … Ich meine, Lisa Martine, Du bist echt irgendwie wie ein Mädchen weggegangen und als Rocker wiedergekommen.”

Er war froh diese Entscheidung nicht treffen zu müssen und enthielt sich einfach. Nena hatte dann aber die Entscheidung zu treffen, und wie meist hielt sie es kurz:

“Das ist wirklich unglaublich schwer… also… puhhh…. Ich gehe jetzt, in diesem Moment, mit Lisa.”

Und wieder ist mit Lisa Martine Weller eine super Kandidatin weitergekommen, und mit Marijana Vuckovic eine andere super Kandidatin ausgeschieden.

Schöne, tolle, niemals nervende und doch manchmal traurige The Voice of Germany-Welt!