The Voice of Germany – Nena sagt ihre nächsten Konzerte ab!

The Voice of Germany – Nena sagt ihre nächsten Konzerte ab!

Gerade erreicht die TV-Show The Voice of Germany einen Prime-Time-Sieg nach dem anderen, da gibt Nena bekannt, dass sie ihre für Dezember und Januar geplanten Konzerte aus gesundheitlichen Gründen absagt.

Nena ist Perfektionistin und will ihren Fans nur das Beste bieten. In den letzten Wochen ist sie jedoch gesundheitlich nicht auf voller Höhe und entschied sich, nun die Konzerte im Dezember und Januar der “Live & Akustisch”-Tour zu verschieben! Schon im August hatte sie ein Konzert in Basel absagen müssen.

Auf Ihrer Homepage begründet die Sängerin dies so:

“Wenn ich ein Konzert spiele, will ich mindestens 100% geben. Weniger habt Ihr nicht verdient. Ich bin nicht schwer krank oder so, aber es reicht im Moment noch nicht, um jeden Abend mit voller Kraft auf der Bühne zu stehen. 100% Nena ist das, was meine Fans von mir erwarten und auch immer auf einem Nena Konzert bekommen. Ich weiß, dass ich spätestens im Frühjahr wieder richtig fit bin und dann lassen wir es umso mehr fliegen!”

Aber keine Sorge: alle Karten behalten Ihre Gültigkeit und können für den neuen Termin genutzt werden. Wer den neuen Termin nicht wahrnehmen kann, kann das Ticket natürlich zurückgeben. Die neuen Termine für das Frühjahr 2012 sind laut ihrer Homepage:

  • Montag, 16. April – NEU-ULM Ratiopharm Arena
  • Mittwoch, 18. April – LANDSHUT Sparkassen Arena
  • Donnerstag, 19. April – CH-ZÜRICH Kongresshaus
  • Freitag, 20. April – BAMBERG Stechert-Arena
  • Sonntag, 22. April – BERLIN Tempodrom
  • Montag, 23. April – FRANKFURT Alte Oper
  • Dienstag, 24. April – FREIBURG Rothaus Arena
  • Donnerstag, 26. April – BRAUNSCHWEIG Stadthalle
  • Freitag, 27. April – DÜSSELDORF – Mitsubishi Electric Halle
  • Sonntag, 29. April – CHEMNITZ – Stadthalle

Wer sich nun wundert, dass Nena doch jede Woche neben Xavier Naidoo, Alec und Sascha von The BossHoss und Rea Garvey bei The Voice of Germany zu sehen ist, dem sei gesagt, dass diese Sendungen bereits im September aufgezeichnet wurden. Erst ab 5. Januar 2012 beginnen die Live-Shows – und wir haben keine Sorge, dass sie diese nicht wahrnehmen kann: die Aufgabe dort ist sicherlich um ein Vielfaches weniger anstrengend und kraftraubend wie ein Konzert über 90 Minuten plus zu geben.

Wir wünschen Nena gute Besserung und dass sie sich wirklich 100%ig erholen kann!