The Voice of Germany 2017 – Natia Todua als neuer ESC-Star?

The Voice of Germany 2017 – Natia Todua als neuer ESC-Star?

0
Natia Todua (Quelle: Facebook)
Natia Todua (Quelle: Facebook)

Seit knapp einer Woche ist die sympathische Natia Toduadie Gewinnerin der aktuellen “The Voice of Germany“-Staffel. Jetzt geht alles Knall auf Fall, denn jetzt geht es darum, ihren Namen in der Musikbranche zu etablieren. Neben einem ersten Konzert im schönen Bayreuth und einer kleinen Tour, wird dann ab dem Februar an den ersten Songs gebastelt.

Doch das ist nicht alles, was sich in ihrem Leben ändern könnte. Es wird gemunkelt, dass sas Ex-Au-pair aus Georgien sogar beim Eurovision Song Contest 2019 teilnehmen könnte – das zumindest findet Schlagerikone Jürgen Drews.

Er sieht sehr viel Potenzial in der Sängerin, welches man nicht verschwenden sollte, wie er gegenüber der BamS äußerte. Es braucht eben nur noch den richtigen Song, den es derzeit noch nicht gibt – deswegen sei die Teilnahme am ESC 2018 wohl nicht möglich.

Natia Todua selbst würde sich sehr freuen, wenn sie diese große Chance bekäme. Ihrer Ansicht nach wäre das eine tolle Möglichkeit, um Deutschland etwas zurück geben zu können, weil sie hier so nett aufgenommen wurde. Zudem würde sie sicher auch viele Punkte aus ihrem Heimatland bekommen.

Wir dürfen gespannt sein, ob die 21-jährige tatsächlich den Schritt auf die ESC-Bühne schaffe.

Bisher haben es beispielsweise Andreas Kümmert (TVoG 2013) und Jamie-Lee Kriewitz (TVoG 2015) an den Vorentscheiden teil. Jamie-Lee Kriewitz konnte dann letzten Platz für sich gewinnen, während Andreas Kümmert jedoch wollte dann doch nicht mehr teilnehmen und überließ seinen Platz der Zweitplatzierten Ann Sophie .