The Voice of Germany 2017 – So waren die ersten Battles!

The Voice of Germany 2017 – So waren die ersten Battles!

0
The Voice of Germany; Staffel: 7; Folge: 10 - Paddy; Meike (Foto: SAT.1/ProSieben/Richard Hübner; Fotograf: Richard Hübner; Bildredakteur: Susi Lindlbauer)
Titel: The Voice of Germany; Staffel: 7; Folge: 10; Person: Paddy; Meike; Copyright: SAT.1/ProSieben/Richard Hübner; Fotograf: Richard Hübner; Bildredakteur: Susi Lindlbauer; Dateiname: 1020994.JPG; Rechtehinweis: Dieses Bild darf bis eine Woche nach Ausstrahlung honorarfrei fuer redaktionelle Zwecke und nur im Rahmen der Programmankuendigung verwendet werden. Spaetere Veroeffentlichungen sind nur nach Ruecksprache und ausdruecklicher Genehmigung der ProSiebenSat1 TV Deutschland GmbH moeglich. Nicht fuer EPG! Verwendung nur mit vollstaendigem Copyrightvermerk. Das Foto darf nicht veraendert, bearbeitet und nur im Ganzen verwendet werden. Es darf nicht archiviert werden. Es darf nicht an Dritte weitergeleitet werden. Bei Fragen: foto@prosiebensat1.com Voraussetzung fuer die Verwendung dieser Programmdaten ist die Zustimmung zu den Allgemeinen Geschaeftsbedingungen der Presselounges der Sender der ProSiebenSat.1 Media SE.;

Am Sonntag, dem 19. November war es endlich soweit! Nach den Blind Auditions konnten die bisherigen Gewinner zeigen, was sie noch können, denn die ersten Battles standen auf dem Plan.

Die Battle-Teams bestanden aus:

  • Samu Haber: Mary-Anne, Chiara und Selina
  • Yvonne Catterfeld: Juan und Robin
  • Fantas: Paddy und Meike
  • Mark Foster: Felix und Benedikt

Mary-Anne, Chiara und Selina bekamen den Song “Fighter” von Christina Aguilera und mussten zeigen, dass sie besser als die jeweilig andere sind, um in die nächste Runde zu kommen. Dass das alles andere als einfach war, kann man sich wohl vorstellen.

Juan und Robin sangen den Knaller-Hit “No More Drama” von

Mary J Bliges, während die Fantas von ihrem ersten Teamm bestehend aus Paddy und Meike “Smooth Criminal” von Animal Ant Farm performen lassen wollten.
Mark Foster entschied sich bei Felix und Benedikt für den Song „Hallelujah“ von Leonard Cohne.
Am Ende konnte es allerdings nur jeweils einer aus den Battle-Teams schaffen. Sie Wahlen fielen auf Robin, Benedikt, Meike Selina. Diese vier jungen Talente werden nun fleißig weiteüben und auch in der nächsten Runde zeigen, was sie auf dem Kasten haben.