The Voice of Germany 2018 – Ausblick auf 6. Blind Audition

The Voice of Germany 2018 – Ausblick auf 6. Blind Audition

The Voice of Germany 2018 – Ausblick auf 6. Blind Audition – Michael Patrick Kelly; Yvonne Catterfeld;Mark Forster, (Foto: ProSieben/SAT.1/André Kowalski; Fotograf: Andre Kowalski)
The Voice of Germany 2018 – Ausblick auf 6. Blind Audition – Michael Patrick Kelly; Yvonne Catterfeld;Mark Forster, (Foto: ProSieben/SAT.1/André Kowalski; Fotograf: Andre Kowalski)

Am Sonntag heißt es wieder: Zeit für The Voice of Germany! Mittlerweile sind wir in der 6. Blind Audition angekommen, aber noch keine Folge der aktuellen Staffel war so emotional, wie es die kommende sein wird.

Warum fragt Ihr Euch? Weil Tränen fließen werden! Dieses Mal bei Coach Michi Beck (50), dem Mitglied der Fantastischen Vier. Wer von den Talenten ihn allerdings so berührt hat, verraten wir natürlich nicht – das müsst Ihr Euch schon selbst ansehen!

Aber wir möchte Euch einen kleinen Überblick über die Talente dieser Folge geben. Mit dabei sind:

  • Mascha Winkels (28) aus Köln mit „Meine Soldaten“ – Maxim
  • Juliane Götz (19) aus Paderborn mit „Eine Kleine Sehnsucht“– Friedrich Hollaender
  • Kinga Noémi Balla (24) aus Grasbrunn bei München mit „These Words“ – Natasha Bedingfield
  • Laura Neels (32) aus Berlin mit „Gotta Work“– Amerie
  • Liam Blaney (27) aus Berlin mit „Willin“– Little Feat
  • Linda Alkhodor (16) aus Berlin mit „Flames“– David Guetta & Sia
  • Sebastian Stipp (33) aus Berlin-Schönefeld mit„Du Fängst Mich Ein“ – Sasha
  • Flavio Baltermia (42) aus Bern  Breakfast in America“ – Supertramp
  • Jessica Schaffler (17) aus Weiz mit „Ordinary World“ von Duran Duran
  • Timo Heßdörfer (26) aus Karlstadt mit „She’s Like The Wind“ von Patrick Swayze
  • Dan Striffler (30) aus MÜNCHEN mit „You Give Love A Bad Name“ von Bon Jovi
  • Donovan Noesser (24) aus OSNABRÜCK mit „Enjoy The Silence“ von Depeche Mode

Unter den Kandidaten sind von der Sonderpädagogin /Mascha Winkels) über die Schülerin (Linda Alkhodor)  bis hin zum Teenie-Star (Kinga Noémi Balla) wieder alles an Berufen vertreten. Talent lässt sich eben nicht daran festmachen, sondern an der Leidenschaft im Herzen. Mit dabei sind aber auch Talente, die schon Musik gemacht haben. So zum Beispiel Juliane Götz, die schon vor Bundespräsidenten Joachim Gauck auftrat, Laura Neels, die Headleaderin der Gospelband „Divinity“ ist oder Liam Blaney, der die Band „Blaney & Heuer“  gründete sowie Sebastian Stipp, der Gesang und Schauspiel  studierte und Teil des Lindenberg-Musical „Hinterm Horizont“ war.

Die 6. Blind Audition könnt Ihr heute Abend, am 4. November 2018, ab 20:15 Uhr in SAT.1 sehen. Schaltet ein und macht Euch selbst ein Bild über die Talente!

Vorheriger ArtikelThe Voice Kids 2019 – Lena Meyer-Landrut feiert Comeback
Nächster ArtikelThe Voice of Germany 2018 – Vorletzte Blind Audition steht an