The Voice of Germany – Anja Lerch vs. John Noville

The Voice of Germany – Anja Lerch vs. John Noville

TVOG 2013 - Anja, John - Foto: (c) SAT.1/ProSieben/Richard Huebner
TVOG 2013 - Anja, John - Foto: (c) SAT.1/ProSieben/Richard Huebner

In der gestrigen Battle-Show von The Voice of Germany stellte Nena aus ihrem Team zwei alte Hasen zusammen. Die 45-jährige Anja Lerch und den immerhin schon 59-jährigen John Noville, dem man sein Alter nicht ansieht.

Für den Auftritt wünschte sich Nena von Anja und John, dass sie einen alten Klassiker von Jimi Hendrix spielen. Die Songauswahl fiel auf “All Along The Watchover”, was Anja Lerch und John total begeisterte. John Noville gab zu, dass er wegen Jimi Hendrix Gitarre spielen gelernt hat und er selbst sieht ja auch ein bisschen wie Jimi Hendrix aus.

Beide nahmen sich vor, einen Hauch von Woodstock auf die Bühne zu bringen, was den beiden Talenten auch gelungen ist. Max Herre hat der Auftritt total gefallen und es hat ihm wahnsinnig Spaß gemacht. Eine Prognose konnte er nicht abgeben. Samu Haber fand den Auftritt Hammer und auch er konnte sich nicht entscheiden.

Nena war ganz aus dem Häuschen und sie meinte, dass beide den Woodstock-Vipe auf die Bühne gebracht haben. Allerdings hatte sie ein klares Zeichen und John Noville hatte sie mehr berührt.

Anja Lerch dachte, es sei nun für sie vorbei. Max Herre allerdings wollte sich dieses Talent nicht entgehen lassen und drückte den Buzzer. Somit klaute er sich Anja Lerch in sein Team.