The Voice of Germany – Bianca Böhme würde ihr Studium auf keinen...

The Voice of Germany – Bianca Böhme würde ihr Studium auf keinen Fall abbrechen!

TVOG 2012 - Bianca Böhme - Foto: (c) Michael Zargarinejad/Universal Music
TVOG 2012 - Bianca Böhme - Foto: (c) Michael Zargarinejad/Universal Music

Heute Abend geht es wieder los mit The Voice of Germany und dieses Mal mit den Live-Shows, die restlos ausverkauft sind. In die Live-Shows geschafft hat es auch die hübsche Bianca Böhme. Die 20-jährige Studentin aus Annaberg-Buchholz konnte bei den Blind Auditions mit “Nobody’s Perfect” von Jessie J durch ihre unglaublich kraftvollen Stimme überzeugen. Alle wollten Bianca Böhme in ihr Team.

Nachdem wir schon ein Interview mit Brigitte Lorenz veröffentlichen konnten, hat sich auch Bianca Böhme für ein paar Fragen zur Verfügung gestellt.

Wie hat es sich auf der Bühne angefühlt, als Du auf einmal Standing Ovations bekommen hast?

“Gut. Etwas surreal und man sollte sich trotz allem immer bewusst sein, dass es eine Show ist.”

Wenn Rea Garvey nicht in der Jury gesessen hätte oder auch nicht gedrückt hätte, für welchen Coach hättest Du Dich dann entschieden?

“Für Xavier.”

Du studierst Gesang! Wie viele Semester liegen noch vor Dir und wirst Du das Studium abbrechen, solltest Du gewinnen?

“Es sind noch vier Semester, aber ich werde mein Studium auf keinen Fall abbrechen.”

Du hast unheimlich schöne und lange Haare. Gibst Du ihnen eine besondere Pflege?

“Nein. Ich behandel sie ganz normal.”

Sagt Rea nun bei den Proben tatsächlich wenig? Er sagte ja, dass Du so gut bist, dass er wenig zu sagen habe!

“Es gibt trotzdem immer etwas zu tun. Und ab dem Moment, wo man sich hängen lässt und es keine Weiterentwicklung mehr gibt, wird es langweilig.”

Wir danken Bianca Böhme für dieses Interview und finden es sehr gut, dass sie ihr Studium nicht abbrechen wird. Etwas Bodenständiges gelernt zu haben, ist heutzutage unerlässlich.

Vorheriger ArtikelDSDS – Menowin Fröhlich “Waiting for Christmas” oder Warten auf das Finanzamt?
Nächster ArtikelThe Voice of Germany – Für Keye Katcher ist Schminken wie Meditieren