The Voice of Germany – Brandon Stone schaffte es in der allerletzten...

The Voice of Germany – Brandon Stone schaffte es in der allerletzten Sekunde

TVOG 2012 - Brandon Stone - Foto: (c) SAT.1/ProSieben/Richard Huebner
TVOG 2012 - Brandon Stone - Foto: (c) SAT.1/ProSieben/Richard Huebner

Die Einladung zu den Blind Auditions von The Voice of Germany erhielt der 32-jährige Musikproduzent und Songwriter Brendan Stone in der Küche von seiner Frau überreicht. Mit ihr hat er eine kleine Tochter mit Namen Luisa.

Brendan Stone wurde in Georgien geboren und wanderte mit seiner Familie im Alter von 15 Jahren nach Deutschland aus. Für Brendan wäre es das Größte, selbst auf der Bühne zu stehen und nicht nur im Hintergrund als Songwriter und Musikproduzent zu agieren.

Für seinen Auftritt hat er sich dafür entschieden, sich selbst am Klavier zu begleiten. Dadurch hätte er auch notfalls ein wenig verlängern können und das war auch fast nötig. Als er auf der Bühne “Ich atme ein” von Roger Cicero sang, hat es verdammt lange gedauert, bis endlich ein Coach den Buzzer drückt.

In der wirklich allerletzten Sekunde schlug dann Xavier Naidoo zu, weil er es als eine Schande empfunden hätte, wenn der Berliner nicht weiter gekommen wäre.