The Voice of Germany – Das sind die Finalisten… und Nena ist...

The Voice of Germany – Das sind die Finalisten… und Nena ist nun allein

Gestern Abend ging es um den Einzug in das große Finale von The Voice of Germany am 20. Dezember. Bedingt durch die Cross-Battles war es ein verdammt spannendes Finale.

Bis auf das Cross-Battle Chris Schummert gegen Peer Richter wusste man im Voraus nicht, wer zum Duell aufgefordert wurde. Den Auftakt machte Peer Richter und sein Gegner Chris Schummert. Chris Schummert gewann das Battle und ist im Finale.

Mit Judith van Hel forderte Samu Haber Nenas Engelsstimme Emily heraus und Judith van Hels größte Sorge, gegen Andreas Kümmert anzutreten, war vorbei. Sie gewann das Battle mit ihrer unglaublich guten Performance.

Nena nahm ihr letztes Talent Tiana Krusic und forderte Debbie Schippers aus dem Team The BossHoss heraus. Debbie gewann und Nena wird nun ohne ein Talent im Finale sitzen.

Die A-Karte hatte Caro Trischler aus dem Team The BossHoss gezogen, denn sie musste sich gegen “Rocketman” Andreas Kümmert behaupten. Wobei man allerdings wirklich sagen muss, dass der Gesang von Caro Trischler einer der Besten am gestrigen Abend war. Gegen Andreas hatte sie einfach keine Chance, was sehr schade ist.

Im Finale sind nun Judith van Hel, Debbie Schippers, Chris Schummert und Andreas Kümmert. Die Singles der Finalisten sind zum Download bereit und die Verkaufszahlen gegen am kommenden Freitag beim großen Finale mit in die Bewertung hinein.

Nena sitzt ohne Talente im Finale, dafür hab Samu Haber mit Judith und Chris noch zwei Talente im Rennen.