The Voice of Germany – Das zweite Cross-Battle aus dem Team von...

The Voice of Germany – Das zweite Cross-Battle aus dem Team von Samu und Stefanie

TVOG - Ben Dettinger vs. Andrei Vesa - Foto: (c) SAT.1/ProSieben/Claudius Pflug
TVOG - Ben Dettinger vs. Andrei Vesa - Foto: (c) SAT.1/ProSieben/Claudius Pflug

Nach dem ersten Crossbattle vom Halbfinale von The Voice of Germany, in welchem Lina Arndt und René Nocon um den Einzug ins Finale kämpfen, werden Andrei Vesa aus dem Team Samu und Ben Dettinger aus dem Team Stefanie Kloß gegeneinander antreten.

Der 18-jährige “Der Glücks-Steal” Andrei Vesa aus dem Team von Samu wird heute “Hometown Glory” von Adele singen. Ben Dettinger wird versuchen, mit “Locked Out Of Heaven” von Bruno Mars dagegen zu halten.

Bisher sang der 18-jährige Abiturient Andrea Vesa aus Erfurt folgende Songs:

When Doves Cry” von Alex Clare (Prince), “Pompeii” von Bastille, “Breakeven” von The Script und “Secrets” von One Republic.

Der ebenfalls 18-jährige Tankwart Ben Dettinger aus dem Team von Stefanie Kloß sang bisher:

Stay With Me” von Sam Smith, “Titanium” von David Guetta feat. Sia,Who You Are” von Jessie J und “Fix You” von Coldplay.

Über Andrei Vesa meint Samu Haber:

“Meine Wild Card. Ich habe mich so verliebt in seine Stage-Präsenz.”

Stefanie Kloß ist hin und weg über ihren Ben und meint:

“Ben liebt es zu singen – und dieses Gefühl von Liebe steckt in allem, was er tut.”

Wer das Cross-Battle gewinnt und somit auch den Einzug ins Finale entscheidet vor allem der Zuschauer.

Vorheriger ArtikelThe Voice of Germany – Das erste Crossbattle aus Team Rea und Samu
Nächster ArtikelThe Voice of Germany – Das dritte Cross-Battle aus dem Team von Stefanie Kloß und der Fantas