The Voice of Germany – Debbie Schippers begriff erst gestern richtig, dass...

The Voice of Germany – Debbie Schippers begriff erst gestern richtig, dass sie im Finale ist

Die 17-jährige Debbie Schippers ist das kleine Küken der aktuellen und dritten Staffel The Voice of Germany. Gemeinsam mit Judith van Hel, Chris Schummert und Andreas Kümmert sang sie sich für ihre beiden Coaches The BossHoss bis ins Finale.

Es wird morgen Abend nicht einfach, denn alle vier Finalisten sind grandiose Sänger mit einer ebenfalls großen Fanbase. Da muss man auch strategisch vorgehen und die Strategie für Debbie Schippers steht nun fest:

“Wir legen ganz viel Wert darauf, dass wir Spaß haben, weil es echt die allerletzte Show ist. Ich gebe auch Tausend Prozent, aber jetzt nur für meine Jungs eigentlich, weil die auch von Sekunde eins hinter mir standen. Jetzt will ich alles geben, damit die sagen, war ‘ne gute Entscheidung, Debbie mitzunehmen”,

meinte das Küken gegenüber ProSieben.

Dass sie es tatsächlich bis ins Finale geschafft hat, ist ihr erst gestern richtig bewusst geworden, denn sie erzählte, dass sie auf einmal in ihrem Hotelzimmer saß und los heulte. Sie hat es laut ihrer Aussage erst da gecheckt, dass sie morgen tatsächlich im Finale von The Voice of Germany steht.