The Voice of Germany – Die strahlende Siegerin ist Charley Ann Schmutzler

The Voice of Germany – Die strahlende Siegerin ist Charley Ann Schmutzler

The Voice 2014 - Foto: (c) SAT.1/ProSieben/Claudius Pflug
The Voice 2014 - Foto: (c) SAT.1/ProSieben/Claudius Pflug

Gestern fand das große Finale bei The Voice of Germany mit vielen tollen Acts statt. Wir ahnten schon lange, dass es ein packendes Rennen zwischen Lina Arndt und Charley Ann Schmutzler werden wird.

Lina Arndt hatte bis zur gestrigen Show die ganze Zeit bei den iTune-Charts die Nase nach dem Halbfinale vor. Die Charts waren für die einzelnen Finalisten sehr wichtig, da die Downloadzahlen doppelt in die Wertung gingen.

Während der Show hatten die anderen Finalisten ebenfalls sehr nachgeholt und schon kurz vor der Show waren auch Marion Campbell, die wieder einmal super abgeliefert hatte, und Andrei Vesa in den Top 50 zu finden.

Die 21-jährige Berlinerin gewann die gestrige Show mit sagenhaften 41,75 Prozent der Stimmen und das sehr verdient, denn alle drei Auftritte waren der Hammer und sie hat eine unglaublich tolle Stimme mit einem sehr hohen Wiederkennungswert, was allerdings auch bei Lina Arndt der Fall war. Lange dachte man, dass es Rea Garvey vielleicht gelingt, an den Erfolg der zweiten Staffel anzuknüpfen, als er mit Nick Howard gewann.

In diesem Falle muss man aber sagen, dass Michi Beck und Smudo von Anfang an offenbar den richtigen Riecher hatten mit ihrer Charley Ann. Sie waren bei den Blind Auditions die einzigen Coaches, die das Potenzial in der kleinen Sängerin erkannten.

Charley Ann hatte die anderen drei Finalisten abgehängt und unter den verbliebenen Drei ging es verdammt knapp weiter. Lina Arndt erreichte 21,92 Prozent und Andrei Vesa war mit seinen 19,28 Prozent ebenfalls sehr knapp vor Marion Campbell, die 17,05 Prozent der Zuschauerstimmen bekam.

Marion hätte man allerdings sehr gewünscht, sie wäre ein bis zwei Plätze vorne gewesen, denn alle ihre Auftritte waren unglaublich toll und auch sie hat bewiesen, dass sie eine sehr tolle Stimme hat.

Wenn wir aber in der Vergangenheit aller ehemaligen The Voice of Germany-Teilnehmer wühlen, müssen wir feststellen, dass The Voice für jeden einzelnen, auch wenn er nicht gewonnen hat, sehr viel gebracht hat und für die Halbfinalisten sowie die anderen Finalisten geht es jetzt mit einer tollen TVOG-Tour weiter.

Wir sagen “Herzlichen Glückwunsch Charley Ann” und den anderen sprechen wir ebenfalls Hochachtung aus, es so weit bei dieser Show geschafft zu haben.