The Voice of Germany – “Don’t worry, be happy” und andere...

The Voice of Germany – “Don’t worry, be happy” und andere Mottos aus dem Team von Rea Garvey

Ebenfalls 16 Kandidaten haben es  in  das  Team von Rea Garvey geschafft und werden ab Donnerstag  in die Battles gehen. Viele starke Stimmen konnte Rea, der in der  diesjährigen Staffel hier und da ein wenig verwechselt wird, sammeln können.

Über die Arbeit mit seinem Team meinte er  laut einer Pressemitteilung:

“Ich liebe die Arbeit mit meinem Team. Ich liebe es, mit ihnen die Songs auszusuchen, an ihrer Live-Performance  zu arbeiten  und das  Beste aus ihnen herauszuholen.”

Jeder der 16 Kandidaten hat sein eigenes Lebensmotto, welche wir Euch nicht vorenthalten wollen.

Bianca  Böhme, 20 Jahre, aus Annaberg-Buchholz:

“Frei entfalten und dabei so viel wie möglich erleben.”

Dennis LeGree, 58 Jahre, aus Hagen:

“Du kannst alles erreichen, wenn Du daran glaubst.”

Evi Lancora, 24 Jahre, aus Hannover:

“Geht nicht, gibt’s nicht!”

Luca Sportiello, 25 Jahre, aus Berlin:

“Pick’ Dir die Rosinen, bevor es ein anderer tut.”

Michael Heinemann, 26 Jahre, aus Dresden:

“Bei nur einem Lebensmotto würde ich schnell alt  aussehen.”

Ronja Fischer, 18 Jahre, aus Mitterfels:

“Carpe diem.”

Nick  Howard, 30 Jahre, aus Kürnbach:

“Today is a  good day.”

Yvi Szoncsò, 30 Jahre, aus Stuttgart:

“Sei nicht feige und stehe Dir selbst im Weg.”

Rayland  Horton, 41 Jahre, aus Nürnberg:

“Don’t worry, be happy.”

Hannah Pearl Gash, 33 Jahre, aus Berlin:

“Never give up!”

Sebastian Hämer, 33 Jahre, aus Ostseebad Prerow:

“Alles!”

Jessica Mears, 31 Jahre, aus Hamburg:

“Sugar & Spice and all things are nice.”

Karo Fruhner, 25 Jahre, aus Köln:

“Die Hoffnung stirbt  zuletzt.”

Kristin  Lohse, 16 Jahre, aus Wiesbaden:

“In der Ruhe liegt die Kraft.”

Michelle Perera, 27 Jahre, aus Rom:

“When I’m on stage, I’m the Queen.”

Jenna Hoff, 22 Jahre, aus Berlin:

“Zieh durch!”

Leider werden wir uns von  einigen der Kandidaten, die die Battles verlieren, ab Donnerstag  und Freitag wieder verabschieden müssen. Ab Donnerstag  gehen bei The Voice of Germany die Battles los, bei denen  innerhalb der Teams gegeneinander angetreten wird.