The Voice of Germany – Ein Filmchen von den Talents für The...

The Voice of Germany – Ein Filmchen von den Talents für The BossHoss

Die Kandidaten aus dem Team The BossHoss von The Voice of Germany haben sich eine witzige Überraschung für ihre Coaches ausgedacht. In Form eines Filmchens, welches Doris Golpashin backstage The BossHoss auf einem iPad zeigte.

Dafür haben die Talents eines der großen Plakate genommen, von Alec und Sascha den Mund ausgeschnitten und hinter dem Plakat versteckten sich Ole Feddersen und Ramona Nerra.

Vor dem Plakat gaben sich Bennie McMill’an und Ivy Quainoo als Do-ris (Doris Golpashin) aus und befragten das Plakat, hinter dem Ramona Nerres und Ole ihren Mund in die Löcher steckten. So konnte das Plakat mit Sascha und Alec reden.

Ivy Quainoo fragte, wie die Zusammenarbeit mit den Talents sei und Ramona Nerra alias Sascha sagte mit dunkler Stimme:

“Jaa, also ich meine, wie gesagt, wir sind die geilsten. Und weiteres will ich mal sagen, dass wir die geilsten sind.”

Und Ole Feddersen alias Alec sagte:

“Also die Talente sind klasse. Benny ist ‘n super Typ. Hammer Mucken am Start, ne. Wahnsinn, der Typ sieht einfach klasse aus, kann sich gut bewegen, singt prima. Ramona, also ist ne Sexbombe, performed wie ne Eins, Stimme 1a, Currywurst mit Schaschlick. Ivy, da fällt mir jetzt jar nischt mehr zu ein, ihre Performance von “Toxic” hat mich einfach aus den Socken gehauen und, und. Wie hieß der andere Trottel da noch aus Hamburg? Ole, Ole. Der coole Ole, ja der. Wo ist eigentlich Ramona und Ole?”

Über diese witzige Dankesrede hatten sich The BossHoss auch sehr gefreut und haben viel gelacht.