The Voice of Germany – Für Bennie McMill’an ist The Voice noch...

The Voice of Germany – Für Bennie McMill’an ist The Voice noch nicht abgeschlossen

Seit vergangenem Freitag ist der gutaussehende Frauenschwarm Bennie McMill’an leider nicht mehr im Team von The BossHoss und somit nicht mehr bei The Voice of Germany dabei.

Promiflash.de sprach mit dem 32-jährigen Augsburger darüber, was er in der Zukunft vor hat. Zuerst einmal wird The Voice of Germany bei ihm Vorrang haben, denn  er sagte gegenüber Promiflash.de:

“Ich werde auf jeden Fall weiter die Show verfolgen, egal in welcher Form. Ob ich jetzt eingeladen werde und dann nochmal live dabei sein darf, oder ob ich es von zu Hause aus verfolgen werden, ich werde es auf jeden Fall bis zum Schluss weiterverfolgen und eigentlich jedem die Daumen drücken, weil es eigentlich auch jeder verdient hätte.”

Da kann man Bennie McMill’an allerdings nur Recht geben. Es wird von Show zu Show für die Zuschauer und auch die Coaches immer schwieirger, sich zu entscheiden. Die Messlatte ist so wahnsinnig hoch.

Auch wenn Bennie McMill’an nun nicht mehr dabei ist, wird er nicht aufgeben, Musik zu machen. Und zwar so, dass er dann auch davon leben kann. Er hofft natürlich, dass ihm die Teilnahme bei The Voice of Germany etwas gebracht hat. Er sagte zu promiflash.de:

“Ich hoffe einfach, dass der ein oder andere mich gesehen und gehört hat und irgendwas in mir sieht oder an mich glaubt und der Richtige für mich ist, mit dem ich dann auch arbeiten kann. Ob es jetzt irgendwie Cover-Sachen sind, also, ob ich jetzt in einer Coverband spiele auf Galas oder ich eigene Musik machen, ich werden auf jeden Fall weiter Musik machen.”

Wir drücken an dieser Stelle Bennie alle Daumen, dass er vielleicht schon längst entdeckt worden ist. Wäre schön, wenn man noch einmal etwas von ihm hören würde.