The Voice of Germany – Für Mic Donet gab es nie einen...

The Voice of Germany – Für Mic Donet gab es nie einen Plan B

Mic Donet hat gerade sein Album Plenty of Love erfolgreich in den deutschen Album-Charts platziert und im Herbst geht er auf Tour.

Bei The Voice of Germany nahm er im Team von Xavier Naidoo teil und das war – so zeigte es sich – einer der größten Glücksfälle in seinem Leben, denn sein Coach war von dem bereits 2008 entstandenem Album Plenty of Love so begeistert, dass er alles daran setzte, dieses zu produzieren.
Und es hat sich gelohnt: Plenty of Love stieg sofort in die Album-Charts ein und hält sich seither erfolgreich in den Top Ten.

Die Saarbrücker Zeitung hatte den Mann mit der souligen Stimme nun im Interview und befragte ihn zu seinem Werdegang und seinen Gedanken zum Musik-Business und The Voice of Germany.

Eine Frage war, wie er sichergehen will, dass ihn diese Branche nicht negativ verändert:

“Das Allerwichtigste ist, dass du dir selbst treu bleibst, dass du dir nie sagen lässt: ‘Du musst dich so anziehen, so klingen und das oder dies machen, damit du Erfolg hast.’ Auf lange Sicht funktioniert nur Authentizität. (…)
Und das Zweite ist, dass du dich mit deinen Leuten umgibst, Menschen, die dich verstehen. (…)”

Die Saarbrücker Zeitung wollte von ihm auch wissen, ob er jemals daran gedacht hat, aufzugeben, etwas anderes zu machen und Mic antwortete kurz und bündig:

“Nein, nie. Ich hab immer meine Vision verfolgt, es gab für mich nie einen Plan B.”

Nun, auch wenn es für ihn nie einen Plan B gab, so hat das Schicksal mit The Voice of Germany wohl einen Plan B für ihn gehabt. Mic selber sagt über die Zeit:

“(…) Davon abgesehen habe ich viele neue Fans gewonnen, eine Riesen-Publicity gehabt und durfte Xavier Naidoo kennenlernen, der mich nach wie vor unterstützt.
Es ist einfach ein Riesen-Segen in mein Leben gekommen durch diese Show.”

Wer Mic Donet schon vor seiner eigentlichen Plenty of Love-Tour (hier die Termine) live sehen möchte hat dazu am 28. Juli 2012 ab 19 Uhr in Losheim am See Gelegenheit. Er ist dann im Vorprogramm von Caro Emerald zu sehen und hören.

Wir wünschen ihm noch viel Erfolg mit seinem Album und viel Spaß auf der Tour.