The Voice of Germany – Ivy Quainoo findet Jury-Wechsel förderlich

The Voice of Germany – Ivy Quainoo findet Jury-Wechsel förderlich

Ivy Quainoo war die erste Gewinnerin von The Voice of Germany. Im Team von The BossHoss kämpfte sie sich Runde um Runde weiter. Nun folgt schon die dritte Staffel The Voice of Germany.

Zwei Mal saßen Nena, Rea Garvey, The BossHoss und Xavier Naidoo in der Jury. Doch dieses Jahr gibt es Änderungen. Rea Garvey möchte sich mehr seinen Projekten widmen, und Nena soll sich mit dem Sender verkracht haben.

Es ist immer noch unklar, wer nun alles auf den Stühlen sitzen wird.

“Das ist überhaupt nicht schlimm. Die Jury soll ja auch einen persönlichen Bezug zu den Leuten haben und wenn man immer und immer wieder neue Leute hat, geht der ja auch verloren”,

meinte Ivy Quainoo gegenüber den Kollegen von Promiflash.

Ivy Quainoo hat sich übrigens offensichtlich von ihren schönen langen Haaren getrennt und trägt jetzt ganz kurz. Irgendwie erinnert sie jetzt ein wenig an die frühere Sängerin, die ebenfalls dunkelhäutig war, Grace Jones.