The Voice of Germany – Karen Firlej ist in den Showdowns

The Voice of Germany – Karen Firlej ist in den Showdowns

TVOG 2013 - Larissa .- Foto: (c) SAT.1/ProSieben/Richard Huebner
TVOG 2013 - Larissa .- Foto: (c) SAT.1/ProSieben/Richard Huebner

Morgen Abend geht es mit der dritten Staffel The Voice of Germany weiter. Letzte Woche hatte sich entschieden, welche der Kandidaten es in die Showdowns schaffen. Eine von ihnen ist Karen Firlej.

Max Herre hatte zu der 22-jährigen Studentin aus Donnbronn die 19-jährige Larissa Evans für das Battle ausgesucht. Ihre Aufgabe war es, den Song “La La La” von Naughty Boy zu performen. Zwei bildhübsche Mädchen mit doch sehr unterschiedlichen kämpften auf der Bühne um den Einzug in die Showdowns.

Nach ihrer Performance neigte Samu Haber mehr zu Karen, da er der Meinung war, dass sei ein wenig besser singt. Für ihn ist Larissa Evans allerdings ein richtiger Sonnenschein und er würde sich nicht entscheiden wollen.

Nena sah eher Larissa vorne und fand sie einen “Müh” besser, dem sich auch The BossHoss anschlossen. Nun hatte Max Herre die Qual der Wahl und nach einem kurzen Zögern entschied er sich für Karen Firlej.

Beim anschließenden Steel Deal hat leider keiner der anderen Coaches Larissa in ihr Team geholt.