The Voice of Germany – Katharina Schoofs hat es geschafft

The Voice of Germany – Katharina Schoofs hat es geschafft

TVOG 2013 - Katharina, Cathrin - Foto: (c) SAT.1/ProSieben/Richard Huebner
TVOG 2013 - Katharina, Cathrin - Foto: (c) SAT.1/ProSieben/Richard Huebner

Max Herre stellte für die Blind Auditions von The Voice of Germany ebenfalls ein sehr schönes Duett mit Katharina Schoofs und Cathrin Joksch zusammen. Beide Talente sollten den gefühlvollen Song “Ohne dich” von Selig singen.

Nachdem die beiden Talente den Song gesungen haben konnte man die Begeisterung im Publikum spüren.

Max Herre hat es richtig stolz gemacht und für ihn war es wichtig, dass man den Text auch auf die Bühne brachte und das sei Katharina und Cathrin auf der ganzen Linie gelungen. Samu Haber wusste auch nicht wirklich, für wen er sich hätte entscheiden müssen. So erging es allerdings auch Nena und den Jungs von The BossHoss, denn auch sie wüssten nicht, mit wem sie weiter gehen würden.

Max Herre hatte damit auch so seine Probleme und meinte:

“Ihr müsst nicht und ich will nicht.”

Aber so lauten nun einmal die Regeln und Max entschied sich für Katharina Schoofs, da er meint, dass aus ihr noch mehr herauszuholen sei. Er betonte allerdings, dass beide Gewinnerinnen sind.

Schade ist natürlich, dass sich keiner für Cathrin beim Steel Deal entscheiden konnte. Dennoch hat es der 25-jährigen Physiotherapeutin sehr viel gebracht, dabei gewesen zu sein, denn ihr Selbstbewusstsein wurde durch die Teilnahme gestärkt und sie hat viel mitgenommen. Sie würde es jederzeit wieder tun.