The Voice of Germany – Keine Castings! Ab Juni beginnen die “Scoutings”

The Voice of Germany – Keine Castings! Ab Juni beginnen die “Scoutings”

The Voice - Logo (c) NBC
The Voice - Logo (c) NBC

Casting war gestern – Scouting ist heute. Nun stehen die ersten Termine fest, bei denen Interessierte für The Voiceof Germany vorsingen können. Los geht´s bereits im Juni.

The Voice - Logo (c) NBC
The Voice - Logo (c) NBC

Ab Juni 2011 können sich Interessenten für The Voice of Germany bewerben. Berlin wird diesbezüglich die erste Anlaufstelle sein, dann geht’s in Leipzig weiter etc. Im Herbst 2011 wird die Show auf ProSieben ausgestrahlt. Ob sie auch hierzulande ein solcher Erfolg werden wird, wie in den USA, dürfte außer Frage stehen.

Hier die genauen Termine:

Berlin: Dienstag, 14. Juni
Kiel: Freitag, 17. Juni
Hamburg: Samstag, 18. Juni
Bremen: Sonntag, 19. Juni
Hannover: Montag, 20. Juni
Kassel: Dienstag, 21. Juni
Frankfurt: Donnerstag, 23. Juni
Bochum: Samstag 25. Juni
Köln: Sonntag, 26. Juni
Saarbrücken: Dienstag, 28 Juni
Freiburg: Donnerstag, 30. Juni
Stuttgart: Samstag, 2. Juli
München: Sonntag, 3. Juli
Leipzig: Dienstag, 5. Juli

Faire Chancen für alle. Wer es im Rahmen der mehrstufigen Bewerbungsverfahren geschafft hat, darf sein Können obendrein in den so genannten Blind Auditions unter Beweis stellen. Egal ob groß, ob klein, ob dick oder dünn – die Jury geht bei der Suche nach The Voice of Germany mit Scheuklappen-Taktik vor. Denn sie sehen die Kandidaten nicht, während sie singen. Sie hören lediglich ihre Stimmen.

Wir werden natürlich ausführlich von diesem TV-Event berichten. Macht Euch auf etwas Außergewöhnliches gefasst!

Vorheriger ArtikelESC 2011 – Deutliche Worte von Stefan Raab
Nächster ArtikelESC 2011 – Verbaler Ausrutscher bei Dänemarks Teilnehmer