The Voice of Germany – Max Giesinger sieht in Michael Schulte die...

The Voice of Germany – Max Giesinger sieht in Michael Schulte die größte Konkurrenz

Ivy Quainoo, Kim Sanders, Max Giesinger und Michel Schulte sind die vier verbliebenen Kandidaten, die am kommenden Freitag im Finale um den Sieg bei The Voice of Germany kämpfen.

Dank der hohen Prozentvergabe von Coach Xavier Naidoo konnte sich Max Giesinger gegenüber seinem Konkurrenten Mic Donet behaupten. Privat versteht er sich hervorragend mit seinem Mitkonkurrenten Michael Schulte. In ihm sieht er allerdings auch die größte Konkurrenz. Gegenüber der Pforzheimer Zeitung sagte Max Giesinger:

“Vom Typ her wird woh lmein bester The Voice-Kumpel Michael Schulte meine größte Konkurrenz darstellen. Ich denke, wir sprechen im Großen und Ganzen die gleiche Zielgruppe an.”

So wie Max Giesinger und Michael die gleiche Zielgruppe ansprechen, wird es auch bei Kim Sanders und Ivy Quainoo sein, die höchstwahrscheinlich ebenfalls gemeinsame Zielgruppen haben.

Jetzt bleibt nur die Frage, wer wird es schaffen oder welche Zielgruppe ist mehr gefragt? Die der netten Jungs oder der smarten Damen? Weil so wirklich mag man nicht mehr daran glauben, dass es bei The Voice of Germany allein um die Stimme geht.

Wir wünschen auf jeden Fall allen verbliebenen Teilnehmern mit ihren Coaches viel Glück und Erfolg für Freitag. Mag die verbliebene beste Stimme gewinnen und wir sind jetzt schon gespannt, wessen Stimme das sein wird.

Vorheriger ArtikelESC 2012 – USfB – Yana Gercke hat voll Bock auf heute Abend!
Nächster ArtikelGNTM – Auch Rebecca Mir schwingt ihre langen Beine bei Let’s Dance