The Voice of Germany – Nena & The BossHoss singen L.O.V.E für...

The Voice of Germany – Nena & The BossHoss singen L.O.V.E für Rubbeldiekatz

Der neue Kinofilm “Rubbeldiekatz” mit Matthias Schweighöfer ist ab heute in den Kinos zu sehen und der Titelsong L.O.V.E. wurde von unserern Coaches aus The Voice of Germany gesungen.

The BossHoss und Nena singen eine gewagte eigene Interpretation dieses Liedes aus 1964. Kein Geringerer wie Jazz-Musiker Nat King Cole nahm sich als Erster dem Song an, der 1964 nur als Instrumentalversion veröffentlicht wurde.

Der Song mit Nat King Cole kam 1965 heraus und das Album hieß ebenfalls “L.O.V.E.“.

Aber nicht nur Nat King Cole sang dieses Lied, auch schon Natalie Cole, Joss Stone und Michael Bublé, der kürzlich als Show-Act im Finale von X Factor dabei war, haben sich schon mit diesem Lied versucht.

Jetzt haben auch Nena und The BossHoss eine Coverversion dieses Kultliedes herausgebracht. Jetzt würde uns mal interessieren, wie Euch die Coverversion der beiden Coaches gefällt.
Hier das Video zu dem Song für Euch L.O.V.E.

[polldaddy poll=5762877]

Vorheriger ArtikelThe Voice of Germany – Zwei Generationen treten gegeneinander an
Nächster ArtikelThe Voice of Germany – Ramona Nerra gegen Butch Williams