The Voice of Germany – Nina Kutschera spendet den Gewinn ihrer Single...

The Voice of Germany – Nina Kutschera spendet den Gewinn ihrer Single „Run“ den Hochwasseropfern

Cover
Cover "Run" von Nina Kutschera

Nina Kutschera schaffte es bei der ersten Staffel The Voice of Germany im Team Nena bis in die Liveshows. Zwar konnte sie die Staffel nicht gewinnen, dennoch machte die sympathische Sängerin und Gesangslehrerein weiter.

Im Februar brachte sie ihre SingleRun“ auf den Markt. Jetzt möchte die kräftige Sängerin mit dem großen Herz etwas für die Opfer der aktuellen Hochwasserkatastrophe tun und spendet ihren Gewinn, denn ihr „Run“ bringt, an die Hochwasseropfer.

Sie postete heute auf Facebook:

„Da die Hochwassersituation so schlimm ist, hab ich mir etwas überlegt. Ich spende -meinen kompletten Anteil- an den Verkäufen meiner Single Run den Hochwasseropfern und deren Familien.
Alles, was ich selbst daran verdiene geht in einen Hilfsfond!
Ich glaub, das ist ein guter Plan.
Wenn ihr mitmachen wollt, ihr bekommt die Single hier:

http://www.amazon.de/Run-Say-Whatcha-Want/dp/B00BB4VQPW/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1370947132&sr=8-1&keywords=nina+kutschera

und hier:

https://itunes.apple.com/de/album/run-say-whatcha-want-single/id599579210

Außerdem in allen gängigen Downloadportalen.“

Wer jetzt den Hochwasseropfern etwas Gutes tun möchte und seinen Ohren ebenfalls, sollte zuschlagen. Die Single von Nina Kutschera hört sich wirklich klasse an.