The Voice of Germany – Ramona Rotstich schied in den Battle-Rounds aus...

The Voice of Germany – Ramona Rotstich schied in den Battle-Rounds aus und ist jetzt auf Erfolgskurs

In der Blind Audition von The Voice of Germany hat die rothaarige, sexy Ramona mit ‘Just A Girl’ von No Doubt das Publikum, Rea Garvey und The BossHoss begeistern können.

Die flippige Österreicherin mit der großen Stimme hatte sich gegen Rea Garvey und für das Team von The BossHoss entschieden und die Jungs schickten sie zusammen mit Vera ‘Charlee’ Luttenberger in die Battle Rounds, wo sie ‘Love Long Distance’ von Beth Ditto performten.

Leider entschieden Alec und Sascha sich gegen Ramona, für die damit The Voice of Germany zu Ende war. Doch ihrer Karriere scheint das keinen Abbruch getan zu haben – im Gegenteil!

Im Januar erschien die ‘Austrian Music Box’, eine gemeinsame Initiative des Österreichischen Musikfonds, der Wirtschaftkammer Österreich, des Bundesministeriums für Unterricht, Kunst und Kultur sowie AKM und der IFPI Austria. Die Box enthält fünf von Branchenexperten und Journalisten zusammengestellte CDs, welche, je nach Genre, die besten heimischen Produktionen abbilden sollen. Und auf der CD Pop & Rock ist die tolle Ramona Rotstich dabei! Das ist doch mal ein riesiges Lob und Bomben-Erfolg.

Aber das ist längst noch nicht alles, was Ramona Rotstich seit ihrem Ausscheiden bei TVoG geleistet hat: bald erscheint ihre erste CD:

“- das Album Ramona Rotstich besticht durch Innovation, Courage und stilsicheren Geschmack, denn Keyboard-Sounds aus den Achtzigern, moderne Beats und eine dichte Produktion treffen hier auf tolle Songs, originelle Texte und echte Emotionen.
Ein schillerndes Schmuckstück voller Überraschungen – kurzweilig, rebellisch und doch entwaffnend kommerziell, …”

so der Infotext auf ihrer Facebook-Seite.

Und in der Januar-Ausgabe der Zeitschrift Woman zählt sie zu den Frauen von denen sie hören werden! Wir wollen noch ganz viel von Dir hören Ramona – und Dich möglichst bald auch live auf deutschen Bühnen sehen!

Auf Ihrer Homepage könnt ihr in Ihre Songs reinhören  und auch die Liedtexte finden sich dort.

Im Finale von The Voice of Germany am Freitag, 10. Februar ab 20.15 Uhr auf Sat.1 werden wir Ramona, wenn überhaupt, leider nur im Zuschauerraum sehen können. Aber sie wird Ivy Quainoo – die für das Team The BossHoss noch im Rennen ist, bestimmt die Daumen drücken!