The Voice of Germany – Talent Cris Rellah aus dem Team von...

The Voice of Germany – Talent Cris Rellah aus dem Team von Smudo und Michi Beck

TVOG - Cris Rellah - Foto: (c) ProSieben/SAT.1/Claudius Pflug
TVOG - Cris Rellah - Foto: (c) ProSieben/SAT.1/Claudius Pflug

Seit Donnerstagabend läuft wieder The Voice of Germany und auch bei der vierten Staffel sind wieder unfassbar gute Talente dabei. Ein schlechtes Talent steht dort so oder so nie auf der Bühne.

Dennoch schafft es nicht jeder, dass sich die Coaches umdrehen. Cris Rellah hat es mit seiner tiefen Stimme in das Team von Smudo und Michi Beck geschafft, daher wollen wir euch Cris ein wenig näher vorstellen.

Steckbrief:

  • Alter: 32 Jahre
  • Wohnort: Beinwell am See in der Schweiz
  • Beruf: Projektleiter
  • Instrumente: Klavier und Gitarre
  • Motto: “Bleib dir treu”

Der ehrgeizige Workaholic stand nicht zum ersten Mal auf der Bühne, denn das macht er schon seit 17 Jahren. Sein größter Auftritt war vor 5.000 Zuhörern und bei den Blind Auditions waren es bei der Ausstrahlung Millionen.

Cris Rellah hat es sich zum Ziel gesetzt, mit seinem Gesang zu berühren und die Zuhörer in seine Welt zu locken.

“The Voice ist die Chance, Leute mit meiner Stimme zu berühren und zu zeigen, was in mir steckt”,

meint er über seine Teilnahme bei der Show. In seinem Motto “Bleib dir treu” sieht er den Schlüssel zum Erfolg. Der gestrige Schlüssel war allerdings seine Stimme und der Song “The Kill (Bury Me)” von Thirty Seconds to Mars