The Voice of Germany – Thore Schölermann pausiert bei “Verbotene Liebe”

The Voice of Germany – Thore Schölermann pausiert bei “Verbotene Liebe”

Thore Schölermann ist die einzige Veränderung bei der neuen und zweiten Staffel The Voice of Germany. Im vergangenen Jahr moderierte noch Stefan Gödde die Erfolgshow, möchte sich aber mehr auf weitere Projekte konzentrieren.

Zum Casting für einen neuen Moderator ging auch Thore Schölermann, der allen bekannt ist aus der Soap “Verbotene Liebe”. Thore Schölermann ist nicht nur Schauspieler, sondern hat auch schon Erfahrung als Moderator, da er schon des öfteren Daniel Aminati für “taff” vertreten hat.

Die Macher haben sich für Thore Schölermann entschieden und Thore ist darüber sehr glücklich. Da die Show aber sehr umfangreich ist, wird er für eine Weile aus “Verbotene Liebe” aussteigen, aber nicht für immer. Es gibt sogar schon ein Drehbuch, wie er in Pause geht, was natürlich nicht verraten werden darf.

Er gab aber gegenüber den Kollegen von promiflash preis:

“Es gibt nur zwei Möglichkeiten, denn ich werde nicht sterben. Also werde ich entweder einen Urlaub machen oder beruflich irgendwo hingehen.”

Gott sei Dank, dass wir verschont werden von diesen dramatischen Serien-Sterbefällen, wenn einer ausscheidet.

Vorheriger ArtikelGNTM – Gina-Lisa Lohfink ist morgen (27.6.2012) im Forum Mülheim!
Nächster ArtikelProject Runway – Welch ein Drama um Heidis nicht vorhandene Slips! Was sagt Ihr dazu?