The Voice of Germany – Wiedersehen mit Percival Duke, Sharron Levy und...

The Voice of Germany – Wiedersehen mit Percival Duke, Sharron Levy und Nina Kutschera

Im Herbst diesen Jahres geht es in die zweite Runde von The Voice of Germany. Dennoch sind uns noch die vergangenen Talente in Erinnerung geblieben und die Talente sind nicht auf der faulen Haut.

Mic Donet veröffentlichte kürzlich sein beinahe eingestaubtes Album dank Xavier Naidoo. Aber auch die anderen Talente sind nach wie vor sehr aktiv und nutzten ihre Chance, durch The Voice bekannt geworden zu sein.

Ein besonders fleißiges Talent von den Ex-Teilnehmer von The Voice of Germany ist Percival Duke. Man kann ohnehin gespannt sein, ob sich in der kommenden Staffel auch wieder so viele Freundschaften unter den Talenten bilden. Die letzte Staffel der Talente kommt einem fast ein wenig wie eine eingeschweißte Clique vor. Kandidaten, die sich gegenseitig unterstützen und an die anderen denken.

So gibt es am 20. August 2012 im Rahmen der Never Shut Up-Tour von Percival Duke im Gibson-Club ein Konzert von Percival.

In Erinnerung an den BILD am Sonntag-Artikel vom 8. Januar 2012 wirbt der Club mit diesem Zitat von Helge Timmermanns:

“Percival, Percival, du Ritter des Wahnsinns, du Ehrenmann der Ekstase, du obergeiles Rock’n’roll-Geschoss, du Tier, du singst, du tanzt, du nimmst die Halle, die vier Millionen Zuschauer und mich, als gehörten sie dir.”

Percival Duke ist seit seiner Teilnahme auf Dauertour und verdreht halb Deutschland, Österreich und auch der Schweiz den Kopf. Scharenweise pilgern seine Fans zu den Konzerten und haben nach diesen Konzerten ein ähnliches Empfinden wie Helge Timmermanns.

Jetzt gibt es eines im Gibson Club – 60313 Frankfurt, Zeil 85-93 – und mit dabei sind Sharron Levy und auch Nina Kutschera.

Wer sich dieses Event nicht entgehen lassen will, kann sich die Ticktes für einen Preis von 19,80 Euro (für die Qualität supergünstig) hier erwerben.