The Voice of Switzerland 2014 – Bettina Müller will weiterhin bei der...

The Voice of Switzerland 2014 – Bettina Müller will weiterhin bei der Karaoke-Night teilnehmen

Foto: (c) Bettina Müller/Facebook
Foto: (c) Bettina Müller/Facebook

In Deutschland müssen wir leider noch warten, bis es die vierte Staffel The Voice of Germany gibt. Bis dahin dürfen wir uns mit der kommenden Staffel The Voice Kids trösten oder schauen mal rüber in die Schweiz, denn dort läuft die zweite Staffel The Voice of Switzerland.

Der Ablauf in der Schweiz ist nicht anders als bei uns und auch dort wird mit den Blind Auditions begonnen. Ein Full-House schaffte dort Bettina Müller, denn alle Coaches drückten den roten Knopf, damit sich der Stuhl dreht. Bettina hatte freie Auswahl, denn sie konnte mit dem Song “Don’t Know Why” von Norah Jones nicht nur die Coaches, sondern auch das Publikum überzeugen, denn seitdem gehört sie zu den Favoritinnen.

Eine ihrer Hobbies ist es, im Irish Pub in Rorschach bei der Karaoke-Night aufzutreten. Und selbst, wenn sie The Voice of Switzerland gewinnen sollte, würde sie das auch weiterhin tun. Die Karaoke-Nacht findet jeden letzten Sonntag im Monat in dem Pub statt.

Sollte sie aber tatsächlich The Voice of Switzerland werden, wird sie dafür wohl kaum noch Zeit haben und abgesehen davon haben die Kandidaten gewisse Bedingungen einzuhalten. So ja auch bei Andreas Kümmert, der die dritte Staffel The Voice of Germany gewann. Er darf nicht einfach irgendwo auftreten. Zumindest für eine gewisse Zeit.