The Voice Senior 2018 – Das war die erste Folge!

The Voice Senior 2018 – Das war die erste Folge!

The Voice Senior; Staffel: 1 - Dan; (Foto: SAT.1/André Kowalski, Bildredakteur: Susi Lindlbauer)
The Voice Senior; Staffel: 1 - Dan; (Foto: SAT.1/André Kowalski, Bildredakteur: Susi Lindlbauer)

The Voice of Germany, The Voice Kids und nun auch The Voice Senior. Talente ab 60 Jahren durften am 23. Dezember 2018 erstmalig ihr Glück versuchen und noch einmal davon träumen, ein Star zu werden. 3,13 Millionen Zuschauer wollten sich The Voice Senior 2018 ansehen und schauen, was “die Alten” auf dem Kasten haben.

Sasha, The Boss Hoss, Yvonne Catterfeld und Mark Forster sind bekannte Jury-Gesichter und entscheiden auch in dieser Castingsendung übers Weiterkommen oder nicht.

Weitergekommen sind unter anderem Fritz (80), der im weißen Anzug auftrat und “O Sole Mio” von Mario Lanza performte, weil er der Meinung ist, dass der Musiker die schönste Stimme er Welt hat, wie er im Interview mit der Bild berichtete.

Gabriele (78) aus München, der vom eigenen Mann das Singen verboten wurde und als Kriegskind zu einer Frisörausbildung gedrängt wurde, gab „Für mich soll’s rote Rosen regnen“ von Hildegard Knef zum Besten.

Dan Lucas (64) kennen einige vielleicht noch von der Leipziger Ostrock-Band Karussell. Er versuchte sein Comeback mit “The Voice” von John Farnham und durfte sogar eine Zugabe nach Kniefall und Standing Ovations geben.

Folgende Teams sind entstanden:

Team The BossHoss: Heike (63, Alsbach an der Bergsstraße), Steffen (64, Berlin)

Team Yvonne: Janice (76, Lüneburg), Fritz (80, Neumünster)

Team Mark: Matteo (62, Essen), Giselle (77, Düsseldorf)

Team Sasha: Walter (75, Freiburg), Dan (64, München), Gabriele (78, München)

Die nächste Folge von „The Voice Senior“ kommt am Freitag, dem 28. Dezember um 20.15 Uhr auf Sat.1. Das Finale mit der Live-Entscheidung wird am 4. Januar 2019 ausgestrahlt.