The Winner is… – Valerie vs. Jennifer und dicke Tränen wegen 10.000...

The Winner is… – Valerie vs. Jennifer und dicke Tränen wegen 10.000 Euro

Heute Abend findet das zweite Viertefinale von The Winner is… statt. Am vergangenen Freitag bestritten das erste Viertelfinale Lindain der Kategorie der weiblichen Solokünstler, Tyra in der Kategorie der Kinder, Familie Hain in der Kategorie Familie, Dominik in der Kategorie der männlichen Solokünstler, Henry in der Kategorie der Teenager, Joe Cocker Tribute in der Kategorie der Gruppen, Onita in der Kategorie 40+ sowie Nevio in der Kategorie Professionals.

Heute Abend treten in der Kategorie der Teenager die beiden 15-jährigen Mädchen Valerie und Jenifer gegeneinader an. Zum ersten Mal wird es heute eine falsche Selbsteinschätzung geben. Denn eine der beiden Schülerinnen wird sich für die 10.000 Euro entscheiden.

Aber das ist ein fataler Fehler, denn das Mädchen mit den 10.000 Euro wäre weitergekommen. Da sind jetzt schon ganz dicke Tränen angesagt. Aber wer hat sich da so falsch eingeschätzt? Valerie oder Jenifer? Eine von beiden Mädchen wird dann gegen Henry in der nächsten Folge antreten und das wird definitiv nicht einfach.

Im Viertelfinale geht es bei “Deal” oder “No Deal” nicht mehr um 5.000 Euro, sondern um satte 10.000 Euro.

Entweder man nimmt die 10.000 Euro und geht, oder aber man vertraut auf sich selbst und hält. Wer sich dann auch richtig eingeschätzt hat, hat die Chance ins Halbfinale zu kommen.

Los geht es heute Abend um 20.15 Uhr auf SAT.1 und dann heißt es wieder The Winner is…

Vorheriger ArtikelDSDS – TSV Rossach feiert 100-jähriges Jubiläum mit Joey, Jesse und Hamed
Nächster ArtikelDSDS 2012 – Luca Hänni hat Freude am Modeln