The X Factor (US) – Britney Spears kriegt drei Millionen mehr als...

The X Factor (US) – Britney Spears kriegt drei Millionen mehr als Jennifer Lopez

“Über Geld spricht man nicht” heißt ein ziemlich altes Sprichwort. Sogar in Verträgen wird geregelt, dass man über sein Gehalt nicht sprechen darf. Und trotzdem interessiert es einen, was beispielsweise die Juroren des amerikanischen The X Factor bekommen.

Britney Spears ist eine der aktuellen Juroren der aktuellen X Factor Staffel. Für ihren Einsatz bekommt sie eine ganze Menge Kohle. So viel, dass manche nur den Kopf schütteln können. Sie soll mit Simon Cowell, dem Macher von Britain’s Got Talent, The X Factor, American Idol und Pop Idol, eine Gage von 15 Millionen Dollar ausgehandelt haben.

Unter 13 Millionen wollte sie definitiv nicht gehen, wie ein Insider verriet. Anfangs wollte sie sogar 20 Millionen, aber da hat sich Simon Cowell sich dann doch durchgesetzt. Immerhin 3 Millionen mehr als die Untergrenze und 7 weniger als eigentlich gefordert.

Jetzt gibt es aber ein kleines Problem, welches nicht X Factor betrifft, sondern American Idol. Dort sitzt nämlich die Latin-Queen Jennifer Lopez in der Jury und sucht nach neuen Talenten. Auch sie möchte natürlich ein Stückchen vom Kuchen und die Produzenten haben Angst, dass sie nun auch mehr Geld haben möchte. Denn aktuell erhält Britney Spears ganze 3 Millionen mehr als J.Lo.

Mal sehen, ob das noch in einer Zickerrei endet oder nicht. Verstehen könnte man J.Lo schon, denn immerhin ist sie immer noch sehr erfolgreich, auch wenn es etwas stiller um sie war. Britney musste sich die letzten Jahre aber ganz schön zurück auf ihre Beine kämpfen. Man wird sehen, ob es demnächst einen größeren Scheck für Jennifer Lopez gibt.

Vorheriger ArtikelDas Supertalent – Sylvie van der Vaart und Daniel Hartwich bei “Wer wird Millionär?”
Nächster ArtikelDSDS – Sarah Engels wünscht sich eine Prinzessinnen-Hochzeit