The X Factor (US) – Britney Spears wird emotional

The X Factor (US) – Britney Spears wird emotional

Britney Spears wurde ein wenig emotional, als sie sich kürzlich die neuesten Kandidaten für X Factor (US) angehört hat. Denn unter die Teilnehmer war ein ihr ganz bekanntes Gesicht geraten.

In den letzten Wochen machte Britney Spears wegen angeblicher Zankereien mit ihrer Kollegin Demi Lovato Schlagzeilen. Wie die beiden zueinanderstehen, wissen wohl nur sie allein. Nach außen hin wird jedenfalls stets betont, dass alles nur Spaß sei.

Jetzt zeigte Brit aber eine ganz andere Seite an sich: Sie war den Tränen nahe, als ein Bekannter von ihr die Bühne betrat. Dabei handelte es sich angeblich um einen Mann, mit dem sie vor 10 Jahren ein Duett gesungen haben soll. Doch das alleine war noch nicht der Grund für die Gefühlsduselei.

Er feierte nämlich zeitgleich und unter Tränen sein Coming-Out. Vor allen Anwesenden im Saal verriet er, dass er schwul sei. Britney fand dieses Geständnis überhaupt nicht schlimm und soll wohl auch ein wenig tröstend auf ihn eingewirkt haben.

“Man konnte sehen, dass sie sehr berührt war und wirklich mit ihm mitfühlte, als er in Tränen ausbrach – aber sie blieb ruhig”,

so ein Insider laut dem ok-magazin.de.

Wer aber der Teilnehmer genau gewesen sein soll, wurde natürlich nicht verraten. Da muss man dann wohl auf die Ausstrahlung warten. Auch ist nicht bekannt, ob Britneys Bekannter in die nächste Runde gekommen ist.