Topmodel Fruzsina räumt in Korea ab!

Topmodel Fruzsina räumt in Korea ab!

Fruzsina in Korea (c) Fruzsina Lazar
Fruzsina in Korea (c) Fruzsina Lazar

Es war ihr erstes Model-Engagement im Ausland, seit Samstag Nacht ist das Traiskirchner Topmodel Fruzsina Lazar wieder in Österreich. Mit ihm Gepäck hat die 19-jährige neben viel Erfahrung auch ein paar tolle Jobs.

Fruzsina in Korea (c) Fruzsina Lazar
Fruzsina in Korea (c) Fruzsina Lazar

Gleich bei ihrem Auslands-Debüt konnte die Niederösterreichs Nächstes Topmodel Siegerin nämlich 3 Modeshows und 1 Fotoshooting ergattern. Eine ausgesprochen positive Bilanz für 3 Wochen Korea.

Eine Show fand in “Christines Gallery” in Seoul statt, eine weitere für einen Sportartikel Hersteller auf der Insel Jeju – das Highlight jedoch war der Runway im Heritz Convention Center:

“Ich hatte noch nie zuvor in so einer malerischen Location eine Fashionshow!” ist das Jademodels-Model begeistert, die abschliessend noch von einem koreanischen Fotografen vor die Linse gebeten wurde.

Während der Prokotiontermine trug Fruzsina übrigens traumhafte Kleider vom österreichischen Designer Jochen Junger, der das sie für die Reise ausgestattet hatte.

Jetzt hat Fruszina ein paar Tage Erholung und dann geht der stressige Model-Alltag wieder weiter: Am 24.05.2011 steht eine Fashionshow mit dem italienischen Modelabel Alessio Design von Sabine Conte im MyPlace Appartment Hotel statt, am 27.05.2011 trifft das Jademodel David Faustino (Darsteller der Tv-Serie “Die Bundys” im Rahmen des Charityevents des Loosclubs – sie bestreitet dort die Fashionshow für Angel of Pleasure – in der Nacht gehts weiter nach Deutschland, dort steht am 28.05.2011 nämlich der Event “Fashionweek Berlin Backstage” mit Starfigaro Sigi Renner und Modelkollegin Astou Maraszto (Österreichs Nächstes Topmodel 2010) am Programm. Anfang Juni könnte auf Fruzsina ein weiteres Engagement mit Modelkollegin Jessica Böhmann (Wiens Nächstes Topmodel 2009) im Ausland warten, Verhandlungen über einen Filmdreh in Kroatien sind vor dem Abschluss.

Aber jetzt ist einmal ausschlafen angesagt, denn in Korea konnte das Model täglich nur 3 bis 4 Stunden schlafen…

“Da lob ich mir das gemütliche österreichische Modelbusiness, denn die Koreaner sind wie kleine Roboter, die schlafen so gut wie überhaupt nicht!” lacht Fruzsina.