TVOG 2015 – Cheryl Vorsterman van Oijen ihr Weg und ihre Single

TVOG 2015 – Cheryl Vorsterman van Oijen ihr Weg und ihre Single

Am kommenden Donnerstag ist schon das Halbfinale von The Voice of Germany und es war ein weiter Weg für die Talente. Doch noch bevor es überhaupt einen Sieger gibt, dürfen die Talente der ersten Live-Show ihre erste CD veröffentlichen, auch die, die nicht im Halbfinale dabei sein werden.

Eine von ihnen ist die 24-jährige Cheryl Vorstermann van Oijen, die es bis in die erste Live-Show schaffte.

Mit “Get Away” von Jessie J überzeugte sie bei den Blind Auditions Stefanie Kloß und ging in das Team. Das darauffolgende Battle gewann sie mit “Don’t Let Go (Love)” von En Vogue und bei den Knockouts entschied sich Stefanie Kloß, Cheryl mit in die erste Live-Show zu nehmen.

Dort sang sie “Imagine” von John Lennon, aber Stefanie entschied sich dafür, mit Dimi Rompos und Isabel Ment ins Halbfinale zu gehen.

Dennoch gibt es nun “Make Me Do The Right Thing” von Cheryl Vorstermann van Oijen auf Amazon, Itunes und Spotify als Download zu kaufen.

Wir haben natürlich reingehört und finden, dass Cheryl eine ganz besondere Stimmfarbe hat mit einem hohen Wiedererkennungswert. Hört doch mal auf den entsprechenden Portalen rein.