TVOG 2015 – Diese drei Talente aus Team Andreas haben es in...

TVOG 2015 – Diese drei Talente aus Team Andreas haben es in die Live-Shows geschafft

In der vergangenen Woche fanden die letzten Knockouts der fünften Staffel The Voice of Germany und je drei Talente aus einem Team dürfen in die Live-Shows, die diese Woche losgehen.

Im Team von Andreas Bourani sind nun noch Handwerker Michael Bauereiß, Scat-Spezialistin Tiffany Kemp und Allround-Meister Ayke Witt über geblieben.

Die drei Talente sangen sich mit folgenden Songs in die Live-Shows, die am kommenden Donnerstag beginnen.

Der 23-jährige Ayke Witt aus Wolfsburg sang sich mit

“Together” von Elly Eyre in den Blind Auditions ins Team

gewann das Battle mit “Keinen Zentimeter” von Clueso

und überzeugte mit “So oder so” von Bosse Andreas in den KnockOuts.

Der 20-jährige Michael Bauereiß aus Nürnberg sang sich mit

“Magneteten” von Johannes Oerding in den Blind Auditions ins Team

gewann das Battle mit “You Get What You Give” von New Radicals und

überzeugte mit “Ohne Dich” von Alexander Knappe Andreas in den KnockOuts.

Die 37-jährige Tiffany Kemp sang sich mit

“Bills” von LunchMoney Lewis ins Team von Rea Garvey,

verlor im Battle mit “Back To Black” von Amy Winehouse und wurde durch den Steal Deal von Andreas Bourani geholt

und überzeugte ihn erneut in den Knockouts mit “Teardrops” von Womack&Womack.

Stargast der ersten Live-Show ist Sarah Connor.

Vorheriger ArtikelÖNTM – Topmodel-Finale: Amajla kürte ihre Nachfolgerin!
Nächster ArtikelÖNTM – Steirische Sensation und Salzburger Ernüchterung